Führung im digitalen Zeitalter

Springer Gabler-Buch beschreibt Herausforderungen für Führungskräfte im Zeitalter der digitalen Transformation und präsentiert integrativen Lösungsansatz | Autorenveranstaltung zum Thema am 25. Mai in Berlin

Wiesbaden, 04. Mai 2016

© SpringerIn den letzten Jahren haben sich die Anforderungen an die Arbeitswelt und somit auch an Führungskräfte rasant verändert. In immer kürzeren Abständen tauchen neue technologische Werkzeuge auf. Welchen Einfluss hat die digitale Revolution auf Führung? Dieser Frage gehen Dr. Thomas Schutz und Martin A. Ciesielski in ihrem Buch Digitale Führung, erschienen bei Springer Gabler, nach.

Führungskräfte sind heute mit vielfältigen Aufgaben konfrontiert. Strukturen haben sich verändert, Teams sind heterogener geworden, oft sind Mitarbeiter räumlich voneinander getrennt. Führungskompetenz ist somit komplexer als je zuvor und beinhaltet neben einer bloßen Beherrschung der Technologien das Wissen um digitale Strategien sowie kultur- und generationsbedingte Unterschiede im Umgang mit neuen technischen Möglichkeiten. Woher nehmen wir solche Führungskräfte?

 „Führungskräfte müssen sich in die digitale Welt hineinentwickeln“, so Martin A. Ciesielski, Co-Autor des Buches. Bei dieser Entwicklung wollen die Autoren Hilfestellung leisten. Neben einem Erklärungsansatz für das Phänomen ‚digitale Führung‘ stellen die Autoren mit ‚Social Prototyping‘ eine Möglichkeit für die neue Art zu führen vor und liefern so das Handwerkszeug für eine Führungskraft, die die digitale Transformation als ‚humane Transformation‘ begreift und aktiv hybride Arbeitskulturen mitgestalten möchte.

In diesem Zusammenhang kommen Martin A. Ciesielski und Dr. Thomas Schutz ins Gespräch mit Dr. Nanne von Hahn, Director Talent, Development & HR Strategy Telefónica Germany. Die Veranstaltung findet am 25. Mai 2016 von 12.00 – 14.00 im Telefónica BASECAMP Berlin statt. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier sowie weiter unten.

Martin A. Ciesielski studierte Kommunikationswissenschaften, Medienpsychologie und BWL an der Freien Universität Berlin und arbeitete von 2001 bis 2004 im Silicon Valley. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der medienMOSAIK GbR mit dem Fokus auf Innovation, Entrepreneurship, Führung und Corporate Games. Dr. rer. nat. Thomas Schutz ist Mikro- und Molekularbiologe, zertifizierter Lerntherapeut und lizensierter Analyst sowie Trainer und Berater für Talent- und Kompetenzdiagnostik und –entwicklung. Seit 2012 ist er als Lehrkraft für Lern- und Schlüsselaufgaben und in der Entwicklung neuer Didaktik-Konzepte tätig.


M. Ciesielski, Th. Schutz
Digitale Führung
Wie die neuen Technologien unsere Zusammenarbeit wertvoller machen
2016, 196 S.
Softcover € 29,99 (D) | € 30,83 (A) | sFr 31.00 (CH)
ISBN 978-3-662-49124-9
Auch als eBook verfügbar

Bild: Coverabbildung | © Springer

Weitere Informationen

Zu Digitale Führung

Interview mit Martin A. Ciesielski auf Springer Professional

Veranstaltungshinweis

Wann? 25. Mai 2016 von 12.00 – 14.00

Wo? Telefónica BASECAMP Berlin, Mittelstraße 51

Information und Anmeldung

Service für Journalisten

Journalisten erhalten auf Anfrage ein Rezensionsexemplar des Buches Digitale Führung von uns zugesandt. Darüber hinaus gibt es aber auch die Option, unsere Titel als eBook sofort über einen Online-Zugriff zu nutzen. Dazu müssen Sie sich lediglich einmalig registrieren.

Unser SpringerAlert für Buchrezensenten gibt Ihnen die Möglichkeit, regelmäßig zu unseren Neuerscheinungen informiert zu werden. Auch dafür müssen Sie sich einmalig anmelden und Ihr Interessensprofil eingeben.

Kontakt

Katrin Petermann | Springer Nature | Communications

tel +49 611 7878 394 | katrin.petermann2@springer.com