Die Fußballblase – Ein Blick hinter die Kulissen

Klaus Brüggemann über den Einfluss von Corona, Big Data und Künstlicher Intelligenz (KI) auf den Fußball | Mit Interviews mit prominenten Persönlichkeiten wie Weltmeister Karl-Heinz Riedle und Hertha BSC-Investor Lars Windhorst

Berlin | Heidelberg | Wiesbaden, 11. Mai 2022 

A_Coverabbildung_Die_Fussballblase © Springer-Verlags GmbH1992 wechselte der zweifache Weltfußballer Lothar Matthäus für eine Ablösesumme von etwa 2 Mio. Euro von Inter Mailand zurück nach München. Sein für die damalige Zeit hohes Jahresgehalt betrug rund 4 Mio. Euro. 2017 zahlte Paris SG für den brasilianischen Spieler Neymar eine Ablöse von 220 Mio. Euro, Jahresgehalt um die 66 Mio. 2022 ist beim gerade vollzogenen Transfer von Erling Haaland von Borussia Dortmund zu Manchester City die Rede von einem 250 Mio.-Paket. Angesichts solcher Zahlen – und das in Zeiten einer Pandemie, die wirtschaftliche Probleme mit sich bringt – kommt der eine oder andere ins Nachdenken. Pünktlich zum Finale der Bundesligasaison 2021/2022 ist der richtige Moment für ein paar grundsätzliche Fragen: Nach welchen Regeln funktioniert das milliardenschwere Fußballgeschäft? Spielen Moral und Ethik überhaupt noch eine Rolle? Wie groß ist der Einfluss von Spielervermittlern und Investoren? Klaus Brüggemann, Dozent für Sportökonomie an der Hochschule DHfPG und Mitglied im Aufsichtsrat von Fußballbundesligist Hertha BSC, nimmt uns in seinem Sachbuch Die Fußballblase mit auf eine Reise durch das Fußballbusiness. Basierend auf mehr als 20 Jahre Branchen- und Insiderwissen gewährt er uns dabei einen kritischen Einblick.

Klaus Brüggemann berichtet in seinem Buch von persönlichen Erlebnissen mit kriminellen Spielerberater*innen, Korruption in der FIFA sowie von Verfehlungen namhafter Fußballstars. Darüber hinaus erfahren die Leser*innen aber auch, wie ein moderner Fußballverein strukturiert ist, warum die Vermarkter und Ausrüster so viel Macht haben und wie Investoren und Spielervermittler*innen den Sport beeinflussen. Topaktuelle Themen wie die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden gleichermaßen thematisiert wie Zukunftsausblicke in Zeiten von Big Data und KI. Das Buch richtet sich damit an jeden Fußballinteressierten, der einen umfassenden Einblick in das Universum des runden Leders bekommen möchte.

Die Erzählungen des Autors werden durch Beiträge renommierter Interviewpartner in Textform oder durch in der Springer Nature More Media-App abrufbare Videos abgerundet:

  • Stefan Bader, Geschäftsführer teamwerk sport
  • Carsten Cramer, Geschäftsführer Marketing und Sales Borussia Dortmund
  • Martin Einsiedler, Sportjournalist
  • Prof. Dr. Axel Faix, FH Dortmund und wissenschaftlicher Berater von FanQ
  • Dr. Bernhard Felmberg, Militärbischof und Sportbeauftragter der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)
  • Helmut Friberg, seit über 50 Jahren Fan von Hertha BSC
  • Thomas „Icke“ Häßler, Fußballweltmeister
  • Quirin Löppert, Athletiktrainer Borussia Mönchengladbach
  • Daniel Nister, Fußballtrainer und Datenspezialist
  • Stefan Reinartz, ehemaliger Bundesligaspieler und Gründer der Impect GmbH
  • Karl-Heinz „Kalle“ Riedle, Fußballweltmeister und Markenbotschafter Borussia Dortmund
  • Manfred Sangel, seit über 50 Jahren Fan von Hertha BSC
  • Hendrik Schiphorst, Geschäftsführer SPORTFIVE Germany
  • Prof. Dr. Karsten Schumann, Sportwissenschaftler, Dozent und Autor
  • Lars Windhorst, Investor und Hertha-BSC-Kommanditist über Tennor Holding B. V.
  • Prof. Dr. Henning Zülch, Chairholder HHL Leipzig

Klaus Brüggemann ist mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung im Fußballbusiness ein gefragter Experte und Brancheninsider. Im Jahr 2000 gelang dem studierten Betriebswirt der Einstieg in den Aufsichtsrat von Hertha BSC. 2004 folgte eine Tätigkeit als Stadionmanager in Berlin und anschließend als Operationsmanager bei der FIFA WM 2006. Es folgten Beratungsmandate von internationalen Clubs, dem Vorstand der DKB und eine Tätigkeit als Manager in der 3. Liga. Seit einigen Jahren ist er als Dozent für Sportökonomie an der Hochschule DHfPG tätig und erneut bei Hertha BSC im Aufsichtsrat.

Klaus Brüggemann
Die Fußballblase
2022, 197 S.
Softcover € 19,99 (D) | € 20,55 (A) | sFr 22.50 (CH)
ISBN 978-3-662-64326-6
Auch als eBook verfügbar


Bild: Coverabbildung des Buchs Die Fußballblase von Springer | © Springer

Weitere Informationen

Informationen zum Buch

Downloads

Coverabbildung

Vorwort 25 Jahre im Fußballbusiness

Experteninterviews und Danksagungen

Inhaltsverzeichnis

Über den Autor

Logo Springer

Service für Journalist*innen

Journalist*innen erhalten auf Anfrage ein Rezensionsexemplar des Buches Die Fußballblase.

Kontakt

Karen Ehrhardt-Dreier | Springer Nature | Communications

tel +49 611 7878 394 | karen.ehrhardt@springer.com