Feuer und Flamme hinterm Herd

Rezeptesammlung in Leichter Sprache zum einfachen Nachkochen | Einzigartige Kooperation der Springer-Azubis und der Lebenshilfe Heidelberg | Erlöse kommen Lebenshilfe-Projekt zugute

Heidelberg, 11. April 2018

Kochbuch in Leichter Sprache © Springer-Verlag GmbHEin Kochneuling gerät manchmal schon vor der Zubereitung seines Gerichts an seine Grenzen: Wie viel Salz kommt ins Nudelwasser? Wie funktioniert ein Spätzlehobel?  Was ist der Unterschied zwischen Boden- und Freilandhaltung bei Eiern und was genau bedeutet eigentlich gesunde Ernährung? Bei all diesen Fragen kann schon einmal die Motivation für das eigentliche Kochen eines Gerichts auf der Strecke bleiben. Das Kochbuch Einfach Kochen in Leichter Sprache möchte genau hier Abhilfe schaffen und vermittelt Basics für Kochanfänger. Der Wegweiser richtet sich gleichzeitig auch an Menschen mit Lernschwierigkeiten und alle Personen, die mit der deutschen Sprache oder auch der europäischen Kochkultur noch nicht allzu vertraut sind.

Der Küchenhelfer enthält zehn Rezepte für das ganze Jahr – von der Orangen-Ingwer-Karottensuppe bis zum Zitronenhähnchen – und zeigt, dass Kochen ganz sicher kein Hexenwerk ist. Das Besondere an diesem Buch ist, dass es sich durchgängig einer leichten und verständlichen Sprache bedient. Es richtet sich an Leser aller Alters- und Sprachniveaus. Einfache Erklärungen sind mit einer reichen Bebilderung versehen und veranschaulichen alle Schritte auf dem Weg zum fertigen Gericht – vom nachhaltigen und saisonalen Einkauf über die Zusammenstellung der Zutaten bis zur eigentlichen Verarbeitung.

Einfach Kochen in Leichter Sprache ist ein Gemeinschaftsprojekt von angehenden Medien- und Groß- und Außenhandelskaufleuten sowie Mediengestaltern bei Springer, Mitarbeitern der Lebenshilfe Heidelberg und Menschen mit einer Behinderung, mit denen bei gemeinsamen Kochevents die Rezepte erprobt und auf Verständlichkeit geprüft wurden. Somit fällt dieses Buch nicht nur inhaltlich komplett aus dem gewohnten Springer-Portfolio, sondern auch hinsichtlich seiner Entstehung: Von konzeptioneller Planung über interne Koordination bis zur Fertigstellung lag die Entstehung des Buches seitens des Verlags ganz in Händen der Heidelberger Azubis. Gemeinsam mit dem Autor des Buches Steffen Schwab, Mitarbeiter des Büros für Leichte Sprache der Lebenshilfe Heidelberg, der seine Expertise in die Erstellung der Texte einbrachte,  stimmten sie Rezepte ab, kümmerten sich um die Anfertigung nötiger Fotostrecken und um das Layout. Schließlich waren die Azubis als Verleger auch federführend in der Kalkulation der Kosten. Gerade rechtzeitig vor Abschluss ihrer Ausbildung konnten sie die letzten Produktionsimpulse für ihr Herzensprojekt geben. Ihr erklärtes Ziel: möglichst viele Menschen an das Kochen heranzuführen und mit ihnen die Freude am Lesen, Kochen und Genießen zu teilen.

Das Kochbuch wurde gefördert von der Aktion Mensch und der Stiftung Lebenshilfe Heidelberg. Die Erlöse aus dem Buchverkauf kommen dem Projekt zugute.

Azubis Springer-Verlag GmbH | Lebenshilfe Heidelberg
Einfach Kochen in Leichter Sprache
2018. 120 S. 430 Abb.
Hardcover 19,99 € (D) | 20,55 € (A) | CHF 21,00
ISBN 978-3-662-55653-5
Auch als eBook verfügbar

Weitere Informationen

Informationen, Cover und Downloads zum Buch

Überblickseite aller Springer Sachbücher
www.springer.com/de/shop/promo/sachbuch  

Service für Journalisten

Journalisten erhalten auf Anfrage ein Rezensionsexemplar des Buches Kochbuch in Leichter Sprache von uns zugesandt.

Unser SpringerAlert für Buchrezensenten gibt Ihnen die Möglichkeit, regelmäßig zu unseren Neuerscheinungen informiert zu werden. Auch dafür müssen Sie sich einmalig anmelden und Ihr Interessensprofil eingeben.

Kontakt

Uschi Kidane | Springer Nature | tel +49 6221 487 8166 | uschi.kidane@springer.com 

Katrin Kanellos | Lebenshilfe Heidelberg e.V. | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | tel +49 6221 339 23-13 | katrin.kanellos@lebenshilfe-heidelberg.de