Save the Date: Kongress Pflege 2018 in Berlin

Der politischste aller Kongresse von Springer Pflege setzt Zeichen für das neue Pflegejahr | Auf dem Prüfstand steht die neue Regierung mit ihren Maßnahmen für eine bessere Pflege | Branchentreff am 19. und 20. Januar in Berlin Mitte 

Berlin, 18. Juli 2017 

Kongress_Pflege_BER17 © SpringerDie ersten 100 Tage der neu gewählten Bundesregierung sind vorüber, wenn in Berlin der Kongress Pflege seine Pforten für die gesamte Branche öffnet. Ein geeigneter Zeitpunkt, die Gesundheitspolitik der neuen Legislaturperiode auf den ersten Prüfstand zu stellen: welche Weichen wurden bis dahin schon für die Pflege gestellt, gibt es bereits erste Verbesserungen für die Branche? Welche Maßnahmen nehmen spürbar den Druck von den professionell Pflegenden, welche führen an den Kernproblemen vorbei, welche verlaufen im Sand? Ein Vertreter der neuen Regierung wird eingeladen, um den rund 1.700 Kongressteilnehmern erste Ein- und Ausblicke zu gewähren. Wie in jedem Jahr ist Springer Pflege Veranstalter des Kongresses, der am 19. und 20. Januar 2018 im Maritim proArte Hotel in Berlin das neue Fortbildungsjahr für die Pflege eröffnet.

„Wir sind stolz, dass unser neuerliches Angebotsspektrum wieder alle Bereiche der Pflege abdeckt“, so Falk H. Miekley, Director Professional Care von Springer Pflege. „Die Kongressteilnehmer dürfen sich auf hochkarätige Referenten und einen spannenden Themenmix freuen, bei dem das Kernproblem Personal stark im Fokus stehen wird.“

Zwei Tage lang tauschen sich Fachbesucher aus allen Bereichen der Pflege intensiv aus – Pflegedirektionen, Pflegedienst-, Abteilungs- und Stationsleitungen, Pflegefachkräfte, Schulleitungen und Lehrende. Wie gewohnt erwarten den Besucher Module aus allen Bereichen rund um Management, Bildung, Recht und Praxis. Im Rahmen des Kongresses Pflege 2018 finden außerdem wieder die Juristische Fachveranstaltung für Experten aus Medizin- und Sozialrecht sowie das ForumAltenpflege von Vincentz Network statt. Bereits zum siebten Mal in Folge wird bei einer festlichen Abendveranstaltung der Pflegemanagement-Award verliehen. 

Mehr zum Kongress Pflege unter "Weitere Informationen".

Kongressorganisation und Anmeldung: Andrea Tauchert | Springer Medizin | tel +49 30 82787-5510 | andrea.tauchert@springer.com

Springer Pflege ist Anbieter qualitativ hochwertiger Fachinformationen und Services für alle Akteure im deutschsprachigen Gesundheitswesen von der professionellen Pflege bis hin zu pflegenden Angehörigen. Die Angebotspalette umfasst dabei verschiedenste Printprodukte, den Bereich Fort- und Weiterbildung, den Bereich Kongresse und Fachveranstaltungen, sowie umfangreiche Online-Services. Die Verlagsprodukte zeichnen sich durch exzellente Vernetzung zu Berufsverbänden, Herausgebern und Fachautoren aus. Springer Pflege ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Nature. 

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen von Springer.

Weitere Informationen

Informationen zum Kongress Pflege in Berlin am 20. und 21. Januar in Berlin 
Kongressprogramm und weitere Downloads hier. Oder folgen Sie: #KongressPflege2018

Informationen zu allen Springer Gesundheitskongressen

Akkreditierung

Journalisten können sich für den „Kongress Pflege" in Berlin akkreditieren: Uschi Kidane | Springer Nature | Communications | tel +49 6221 487 8166 | uschi.kidane@springer.com

Kontakt

Uschi Kidane | Springer Nature | Communications | tel +49 6221 487 8166 | uschi.kidane@springer.com