Kongress Pflege: 17 Live-Webinare in 3 Wochen

Springer Medizin passt Kongress Pflege 2022 an aktuelle Entwicklung der Pandemie an | Erweitertes Online-Angebot und Verlängerung des Veranstaltungszeitraums bis 18. Februar 2022 | Kongresseröffnung als Livestream am 27. Januar 2022: Podiumsdiskussion mit Gesundheits- und Arbeitsminister geplant

Berlin, 17. Dezember 2021 

Logo Kongress Pflege © Springer Medizin VerlagDie aktuelle Entwicklung der Pandemie macht es notwendig, die Planung für den Kongress Pflege anzupassen und den Kongress durchgängig online auszurichten. Zahlreiche Events der ursprünglich geplanten zwei Präsenz-Kongresstage Ende Januar 2022 hat die Kongressorganisation des Springer Medizin Verlags mit seinem Geschäftsbereich Springer Pflege innerhalb kurzer Zeit in Online-Angebote umwandeln können. Das aktualisierte Programm ist diese Woche auf den Webseiten veröffentlicht, 1.800 Anmeldungen liegen bereits vor. „Mit insgesamt 17 Webinaren – 12 davon kostenfrei, die im Zeitraum vom 27. Januar bis zum 18. Februar angeboten werden, garantieren wir wieder eine qualitativ hochwertige Weiterbildung – ein Online-Kongress, der bereits im Vorjahr 7.000 Teilnehmende angezogen hat“, erklärt Falk H. Miekley, Director Congress Organisation beim Springer Medizin Verlag.

Wie lässt sich die Generalistik lernortübergreifend gestalten? Wie kann ein digitaler Pflegeassistent bei der Versorgung von Inkontinenzpatienten unterstützen? Welche Kennzahlensysteme und Controllinginstrumente braucht das Pflegemanagement? Was bedeutet die Auflösung der Pflegekammer Niedersachsen für die geplante Bundespflegekammer? Diese und viel mehr Themen erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kongresses Pflege 2022. Teil des Kongresses ist auch die Juristische Fachveranstaltung im Rahmen des 27. Pflege-Recht-Tages, bei dem es unter anderem um die Neuregelung der Suizidbeihilfe und deren Auswirkungen auf die pflegerische Praxis, um die neuen Regelungen zu den Vorbehaltsaufgaben für Pflegefachkräfte sowie um die neue Eingliederungshilfe im SGB IX geht.

Für die Kongresseröffnung am Vormittag des 27. Januars ist geplant, dass die Präsidentin des deutschen Pflegerats, Christine Vogler, mit der Politik über den Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung diskutiert und darüber, welche Vorhaben für die Pflege geplant sind. Gesundheits- und Arbeitsminister sind angefragt. Zudem wird während der Eröffnung der Pflegemanagement Award 2022 verliehen. Alle Informationen und die Anmeldung zum kostenfreien Angebot des Kongresses Pflege 2022 sind ab sofort hier zugänglich. 

Das kostenpflichtige Programm der Juristischen Fachveranstaltung, die im Rahmen des Kongresses stattfindet finden Sie hier.  

Kongressorganisation und Anmeldung: 
Andrea Tauchert | Springer Medizin Verlag GmbH | Kongressleitung Springer Pflege | tel +49 30 82787-5510

Springer Pflege (www.springerpflege.de) ist Anbieter qualitativ hochwertiger Fachinformationen und Services für alle Professionals in der Pflege im deutschsprachigen Gesundheitswesen – von der professionellen Pflege bis hin zu pflegenden Angehörigen. Die Angebotspalette umfasst dabei verschiedenste Printprodukte, den Bereich Fort- und Weiterbildung, den Bereich Kongresse und Fachveranstaltungen sowie umfangreiche Online-Services. Die Verlagsprodukte zeichnen sich durch exzellente Vernetzung aus – sowohl zu wissenschaftlichen Fachgesellschaften und Berufsverbänden als auch zu Herausgeber*innen und Fachautoren*innen. Springer Pflege ist ein Bereich des Springer Medizin Verlages und damit Teil von Springer Nature.

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen von Springer. 

Weitere Informationen

Pressemitteilung + Downloads
www.springer.com/de/ueber-springer/medien/pressemitteilungen/pflege
Informationen zum Kongress Pflege vom 28. Januar bis  16. Februar 2022 in Berlin  
www.gesundheitskongresse.de/berlin/2022/
Kongressprogramm und weitere Downloads 
www.gesundheitskongresse.de/berlin/2022/programm/
Folgen Sie auch: #KongressPflege2022
Alle Gesundheitskongresse im Überblick: www.gesundheitskongresse.de/

Akkreditierung

Journalisten können sich für den Kongress Pflege akkreditieren: online-Anmeldung oder oder per Email:
Uschi Kidane | Springer Nature | Communications | tel +49 6221 487 8166 | uschi.kidane@springer.com

Kontakt

Uschi Kidane | Springer Nature | Communications | tel +49 6221 487 8166 | uschi.kidane@springer.com