Springer Medizin baut Bereich Pflege aus

Falk H. Miekley neu als Director Professional Care bei Springer | Strategische Weiterentwicklung des Bereichs Pflege

Berlin | Heidelberg, 26. März 2015
Als ein führender Fachverlag im deutschsprachigen Gesundheitswesen wird Springer Medizin den Bereich Pflege stärker als bisher fokussieren.  Im Mittelpunkt steht dabei zunächst die Weiterentwicklung der drei Bereiche: Aus-, Fort- und Weiterbildung des Print- und Online-Angebots für alle professionell Pflegenden, das digitale Produktportfolio und die Pflegekongresse.  Für die entsprechende Strategie und deren erfolgreiche operative Umsetzung zeichnet seit 1. März 2015 Falk H. Miekley als Director Professional Care verantwortlich.

„In der medizinischen Fachinformation ist Springer in einem Markt von 300.000 Ärzten fest etabliert,“ erläutert Joachim Krieger, Vorsitzender der Geschäftsführung von Springer Medizin den Managementbeschluss. „In der Pflege stehen wir heute mehr als 1 Million professionell Pflegenden gegenüber, Tendenz steigend. Kaum ein Fachverlag ist groß genug, einem solchen Markt mit einem entsprechend breiten und tiefen Portfolio zu begegnen. Springer verfügt aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und seiner verlegerischen Kompetenz über ein hochqualifiziertes Netzwerk in der Pflege. Wir zielen darauf ab, die Fachinformation für alle in der Pflege professionell Tätigen deutlich zu verbessern. Durch die personelle Besetzung mit Falk H. Miekley als Director Professional Care und seiner Expertise in der Gesundheitswirtschaft werden wir diesem Ziel schnell näher kommen.“ Falk H. Miekley berichtet direkt an Joachim Krieger. (Foto: Falk H. Miekley©privat).

Falk H. Miekley hat in Bayreuth BWL studiert und ist seit 2008 als selbständiger Unternehmer in der Gesundheitswirtschaft im Bereich Personal und Beratung tätig. Er gründete unter anderem ein Online-Stellenportal für Berufe im Gesundheitswesen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Betriebswirtschaftler Miekley ist außerdem Mitglied im Ausschuss für Gesundheitswirtschaft der Handelskammer in Hamburg. Zukünftig berichten Katja Kupfer-Geißler, Chefredakteurin von Heilberufe, und Andrea Tauchert, Leiterin der Kongressorganisation, direkt an ihn.

Springer Medizin ist Anbieter qualitativ hochwertiger Fachinformationen und Services für alle Akteure im deutschsprachigen Gesundheitswesen. Die Produktpalette umfasst Zeitschriften, Zeitungen, Bücher sowie umfangreiche digitale Angebote für alle Arztgruppen, Zahnärzte, Pharmazeuten, Pflegeberufe und Entscheider in der Gesundheitspolitik. Die Verlagsprodukte zeichnen sich durch exzellente Vernetzung zu wissenschaftlichen Fachgesellschaften, Berufsverbänden, Herausgebern und Fachautoren aus. Springer Medizin ist Teil von Springer Science+Business Media.
Hier finden Sie alle Pressemitteilungen von Springer Science+Business Media.

Weitere Informationen

Pressemitteilungen und Downloads
News-Bereich der Springer-Gruppe
Mehr zur Zeitschrift Heilberufe
Mehr zu den Pflegekongressen

Service für Journalisten

Journalisten kann ein Portrait von Falk H. Miekley zur Verfügung gestellt werden

Kontakt

Uschi Kidane | Springer | Corporate Communications

tel +49 6221 487 8166 | uschi.kidane@springer.com