Pflegemanagement-Award für Nachwuchsführungskräfte 2016

Ab sofort können Nachwuchsführungskräfte in der Pflege für den Pflegemanagement-Award 2016 nominiert werden | Preisverleihung findet im Rahmen des von Springer Medizin veranstalteten Kongresses Pflege 2016 in Berlin statt

Berlin, 1. September 2015

© SpringerDer Pflegemanagement-Award feiert 2016 ein kleines Jubiläum. So hat im kommenden Jahr bereits zum fünften Mal in Folge eine Nachwuchsführungskraft die Chance, für ihre Leistungen mit dem Pflegemanagement-Award ausgezeichnet zu werden. Dazu können ab sofort Führungskräfte in der Pflege ihren Nachwuchs für den Preis vorschlagen. Nominierungsschluss ist der 19. Oktober 2015. Initiator des Preises ist der Bundesverband Pflegemanagement. Plattform für die Preisübergabe ist der von Springer Medizin veranstaltete Kongress Pflege 2016 Ende Januar in Berlin. Hauptsponsor ist auch dieses Jahr ZeQ AG, eine der führenden Unternehmensberatungen für Krankenhäuser, Rehakliniken und Psychiatrien. 

„Die überaus positive Resonanz und die vielen herausragenden Nominierungen zeigen, dass wir mit dem Pflegemanagement-Award die richtige Form der Anerkennung für die tolle Leistung des Nach-wuchses in der Öffentlichkeit gefunden haben. Zudem konnten wir durch die Preisverleihung eine Reihe von jungen Managern dazu motivieren, sich berufspolitisch einzubringen und so aktiv ihre Profession mitzugestalten“, so Peter Bechtel, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Pflegemanagement. „Mittlerweile sind bereits zwei ehemalige Preisträgerinnen Mitglied im Bundesvorstand. Und auch auf Landesebene nimmt die Anzahl junger, engagierter Mitglieder stetig zu“, so Bechtel weiter.

Gesucht werden Nachwuchsführungskräfte, die sich mit Engagement, Kreativität, sozialer und fachlicher Kompetenz für die Stärkung der Position ihrer Profession einsetzen und dabei die für ihren Beruf so wichtige Empathie nicht aus den Augen verlieren. Entscheidend ist zudem, welcher Beitrag zur Verbesserung der Patientenversorgung geleistet wurde.

Mehr Informationen zum Pflegemanagement-Award 2016 sowie das Nominierungsformular hier: www.bv-pflegemanagement.de/award.

Der Bundesverband Pflegemanagement e.V. ist eine aktive Interessenvertretung der Profession Pflege und insbesondere des Pflegemanagements in Politik und Öffentlichkeit. Der Verband ist bereits seit 1974 aktiv. Die heutige Struktur mit Bundesvorstand und Landesgruppen für einen maximalen Einfluss in Politik und Öffentlichkeit besteht seit 2005. Der Bundesverband Pflegemanagement ist Gründungsmitglied und aktives Mitglied des Deutschen Pflegerats. Durch seine Managementkompetenz, sein starkes Netzwerk und eine klare Organisationsstruktur wird der Verband heute als einer der Hauptansprechpartner unter den Pflegemanagement-Verbänden gehört und ist auf Bundes- wie Landesebene in die Gestaltung von Gesetzesvorlagen involviert und in Gremien engagiert. Vorstandsvorsitzender ist Peter Bechtel.

Springer Medizin ist Anbieter qualitativ hochwertiger Fachinformationen und Services für alle Akteure im deutschsprachigen Gesundheitswesen. Die Produktpalette umfasst Zeitschriften, Zeitungen, Bücher sowie umfangreiche digitale Angebote für alle Arztgruppen, Zahnärzte, Pharmazeuten, Pflegeberufe und Entscheider in der Gesundheitspolitik. Die Verlagsprodukte zeichnen sich durch exzellente Vernetzung zu wissenschaftlichen Fachgesellschaften, Berufsverbänden, Herausgebern und Fachautoren aus. Springer Medizin ist Teil von Springer Science+Business Media.

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen von Springer Science+Business Media

Weitere Informationen

Pressekontakt Bundesverband Pflegemanagement e.V.
Sabine Girts | Geschäftsführerin |
tel. +49 30 44 03 76 93 | sabine.girts@bv-pflegemanagement.de
Informationen zum Kongress Pflege in Berlin am 22. und 23. Januar in Berlin 
Vorprogramm und weitere Downloads hier.

Kongressorganisation und Anmeldung: 
Andrea Tauchert | Springer Medizin | tel +49 30 82787-5510 | andrea.tauchert@springer.com
Informationen zu allen Springer Medizin Kongressen

Akkreditierung

Journalisten können sich für den „Kongress Pflege" in Berlin akkreditieren: Uschi Kidane | Springer | Corporate Communications | tel +49 6221 487 8166 | uschi.kidane@springer.com

Kontakt

Uschi Kidane | Springer | Corporate Communications | tel +49 6221 487 8166 | uschi.kidane@springer.com