Die MTRA-Ausbildung mit Bravour meistern

Neues Fachbuch aus der Springer-Lehrbuch Reihe gibt erstmals einen Gesamtüberblick für den Beruf MTRA | Sich stark veränderndes Berufsbild braucht Fachliteratur

Berlin | Heidelberg, 27. November 2014

© SpringerDas Gesundheitswesen ist in ständiger Bewegung, vor allem das Berufsbild eines Medizinisch-Technischen Radiologie Assistenten (MTRA) erfährt eine rasche Entwicklung. Insbesondere in den Bereichen Digitalisierung, Qualitätsmanagement und wissenschaftliches Arbeiten im interdisziplinären Kontext finden deutliche Fortschritte statt. Die Ausbildungsinhalte und die notwendigen Spezialisierungen verändern sich so stark, dass sich beispielsweise die Laboratoriumsmedizin innerhalb des MTA-Berufs von der Radiologie abgegrenzt und mit der Tätigkeit eines MTLA einen eigenständigen Berufszweig gebildet hat. Diese Weiterentwicklungen brauchen neue Fachliteratur. Springer stellt sich diesem Bedarf und bringt in seiner Lehrbuch-Reihe den Titel Fachwissen MTRA heraus. Diese Publikation ist die erste im deutschen Sprachraum, die einen praxisorientierten und interdisziplinären Gesamtüberblick über alle relevanten Inhalte der Ausbildung und Berufspraxis gibt.

„Ziel dieses Buchs ist es, das breite Spektrum der Aufgabenfelder komprimiert und verständlich in einer praxisnahen Sprache zusammenzufassen. Es bietet einen Überblick über die aktuelle Technik, Diagnostik und Therapie in Radiologie, Strahlentherapie und Nuklearmedizin“, erklären die Herausgeber Hartmann, Kahl-Scholz und Vockelmann. Das Lehrbuch beschreibt erstmals die gesamte Ausbildung des MTRA, von der Berufsgeschichte über medizinisch-technische Fakten, der interdisziplinären Sicht aller MTRA-Fachgebiete bis hin zu Qualitätsmanagement, aktuelle Karrieremöglichkeiten, Hygiene sowie gesetzliche Vorgaben und Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens. Auch für die Ausbildung relevantes medizinisches Hintergrundwissen aus der Pharmakologie, Anatomie und Krankheitslehre, das die Arbeit als MTRA verständlicher macht, ist im Buch enthalten. Die Autoren setzen ihren Fokus auf die Entstehung von Gesundheit und Krankheit sowie auf die interdisziplinäre Therapie und Diagnostik aller Körperregionen und Organe. Außerdem widmen sie jedem ausbildungsrelevanten bildgebenden Verfahren ein eigenständiges Kapitel, wie der Detektion von Strahlung, der digitalen Bildverarbeitung, der konventionellen Röntgendiagnostik, der Computertomographie, der Kernspintomographie, der Angiographie, der Sonographie, der Strahlentherapie und der Nuklearmedizin. Damit ist ein Gesamtüberblick über alle wichtigen Bereiche dieses Berufs gegeben.

Das Autorenteam bestehend aus Ärzten, MTRA und Pädagogen hat großen Wert darauf gelegt, die Themen deutlich und mit Fallbeispielen aus dem Klinikalltag auszuarbeiten. So sind die einzelnen Kapitel durch Kurzberichte von einem MTRA Auszubildenden und einer berufserfahrenen MTRA, die ihre Erfahrungen anschaulich beschreiben, ergänzt. Fachwissen MTRA ist sowohl ausbildungs- wie auch praxisorientiert und berücksichtigt, dass sich die MTRA-Ausbildung immer stärker an den Ansprüchen einer Hochschule orientiert. In einem Serviceteil sind Webquellen zu jedem Kapitel mit hilfreichen Links, ein Glossar mit technischen und physikalischen Begriffen sowie ein Stichwortverzeichnis zu finden.

Das Buch eignet sich für jeden MTRA entweder in der Ausbildung, im Studium oder bereits im Beruf.

Dipl. Päd. Tina Hartmann ist Diplom Medizinpädagogin und Leitende MTRA in Dortmund.
Dr. med. Dipl.-Päd. Martina Kahl-Scholz arbeitet als Assistenzärztin für Radiologie in Dortmund.
Dr. med. Christel Vockelmann ist als Chefärztin der Radiologischen Klinik bei der Christophorus-Kliniken GmbH in Coesfeld tätig.

Tina Hartmann | Martina Kahl-Scholz | Christel Vockelmann (Hrsg.)
Fachwissen MTRA
für Ausbildung, Studium und Beruf
2014, 676 S., 327 Abb., 300 Abb. in Farbe
Hardcover € 69,99 (D) | € 71,95 (A) | sFr 87.50 (CH)
ISBN 978-3-662-43712-4
Auch als eBook verfügbar

Weitere Informationen

Informationen zum Buch

Service für Journalisten

Journalisten erhalten auf Anfrage ein Rezensionsexemplar des Buchs Fachwissen MTRA von uns zugesandt. Darüber hinaus gibt es aber auch die Option, unsere Titel als eBook sofort über einen Online-Zugriff zu nutzen. Dazu müssen Sie sich lediglich einmalig registrieren.

Unser SpringerAlert für Buchrezensenten gibt Ihnen die Möglichkeit, regelmäßig zu unseren Neuerscheinungen informiert zu werden. Auch dafür müssen Sie sich einmalig anmelden und Ihr Interessensprofil eingeben.

Journalisten erhalten auf Anfrage den vollständigen Artikel „[Artikeltitel]” von [Artikelautor(en)] und / oder die aktuelle Ausgabe MM-JJJJ von / vom [Journal-Titel] als gedrucktes Exemplar zugesandt.

Kontakt

Nora Cremers | Springer | Corporate Communications

tel +49 6221 487 8397 | nora.cremers@springer.com