Logo - springer
Slogan - springer

New & Forthcoming Titles | Frankfurter Beiträge zur Soziologie und Sozialpsychologie

Frankfurter Beiträge zur Soziologie und Sozialpsychologie

Frankfurter Beiträge zur Soziologie und Sozialpsychologie

Reihen-Hrsg.: Haubl, R., King, V., Lemke, Th., Meier, L., Scheffer, Th., Speck, S., Sutterlüty, F.

ISSN: 2626-2312

Die Frankfurter Soziologie und Sozialpsychologie hat mit ihren zentralen Beiträgen zu einer kritischen Selbstreflexion der Gesellschaft internationale Anerkennung gefunden. Die Schriftenreihe knüpft in doppelter Weise an diese Tradition an. Zum einen nimmt sie Intuitionen und Einsichten der Frankfurter Schule für die Analyse der Gegenwartsgesellschaften auf und entwickelt diese weiter. Zum anderen bietet sie soziologischen und sozialpsychologischen Ansätzen ein Forum für neuere Fundierungen und Dimensionen von Kritik. In der Reihe erscheinen theoretische, empirische, historische und methodologische Arbeiten, die zu einer Diagnostik aktueller kultureller Praktiken und gesellschaftlicher Prozesse beitragen.
Die Reihe wird herausgegeben von Vera King, Thomas Lemke, Lars Meier, Thoms Scheffer, Sarah Speck, Ferdinand Sutterlüty und Rolf Haubl (Goethe-Universität Frankfurt am Main). Manuskriptangebote werden von den Herausgebern begutachtet und bei Annahme redaktionell betreut.