Springer VS startet neuen Programmbereich: Sozial- und Kulturanthropologie

Buchreihe Ethnologie als Praxis │ Anthropology as Practice bildet den Startpunkt | Erstmalige Teilnahme an der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Sozial- und Kulturanthropologie (DGSKA)

Wiesbaden, 20. September 2021

A_Coverabbildung_Ethnologie_als_Praxis_Anthropology_as_Practice © Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHDie nächste Tagung der Deutschen Gesellschaft für Sozial- und Kulturanthropologie (DGSKA) mit dem Titel „Welten. Zonen. Atmosphären. Seismographien des Anthropozäns“ findet vom 27. September bis 1. Oktober 2021 im Online-Format statt. Zum ersten Mal dabei ist Springer VS und präsentiert erstmals seinen in diesem Jahr neu aufgebauten Programmbereich Sozial- und Kulturanthropologie. Der zu Springer Nature gehörende Fachverlag hat wichtige Buchtitel wie zum Beispiel Neue Politische Ökonomie einfacher Gesellschaften, Alternative Wissenskonstruktion und interkulturelle Universitäten oder Mehr als eine Ressource - die soziale Bedeutung lokaler Saatgutsysteme und des Saatgutaustausches im Globalen Süden in Planung. Darüber hinaus wurde mit Ethnologie als Praxis │ Anthropology as Practice eine passende Buchreihe im neuen Programmsegment gestartet.  

„Wir leben in einer zunehmend vernetzten Welt: Lokale Herausforderungen, Ideen und Handlungsweisen sind oft mit globalen Prozessen verwoben. Das vermeintlich Fremde ist nicht auch unbedingt in der Fremde verortet, sondern Teil unserer vermeintlich bekannten und vertrauten Lebenswelt. Diesen vielfältigen transnationalen Verflechtungen, den anderen Arten von Wissensproduktion und gesellschaftlichen sowie kulturellen Praktiken möchten wir publizistischen Raum geben – auch, weil wir es als Verlag als unsere Aufgabe verstehen, für uns alle relevante Forschung einer möglichst breiten Zielgruppe zur Verfügung zu stellen“, freut sich Cori Antonia Mackrodt, Senior Editor bei Springer Nature und verantwortlich für das Soziologie-Programm von Springer VS, über die ersten greif- und lesbaren Resultate im neuen Programmbereich Sozial- und Kulturanthropologie. Denn die Bandbreite der sozialen und gesellschaftlichen Probleme lasse sich mit einer auf die „eigene“ Gesellschaft fokussierte Soziologie allein nicht mehr abdecken. Damit erweitere das neue verlegerische Projekt das bestehende Soziologie-Programm des Verlages ideal.

Die neue Buchreihe Ethnologie als Praxis │ Anthropology as Practice der Herausgeber*innen PD Dr. Sabine Klocke-Daffa (Universität Tübingen), Jun. Prof. Dr. Laila Prager (Universität Hamburg) sowie Prof. Dr. Christoph Antweiler (Universität Koblenz) ist dabei ein würdiger Start, so Mackrodt weiter. Die Reihe stehe für eine verantwortliche und gesellschaftlich relevante Ethnologie, die es nicht bei Reflexion und Kritik belässt. Sie schlage damit eine Brücke zwischen akademischer Wissenschaft und theoriebasierter, aber praktischer Anwendung. Damit werde ein Raum für Veröffentlichungen geschaffen, die aktuelle Probleme aufgreifen, fundierte Analysen präsentieren und darüber hinaus im Sinne einer „Ethnologie als Praxis“ konkrete Problemlösungen aufzeigen. Das inhaltliche Konzept der Reihe verfolge dabei einen deutlichen sozialwissenschaftlichen Ansatz.

Springer VS (www.springer-vs.de) publiziert deutschsprachige Lehr- und Fachmedien im Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften. Das Programm steht für fundierte Inhalte und kompetenten Service rund um die Themen Soziologie | Politik | Pädagogik | Medien | Ethik + Philosophie | Geschichte. Springer VS bietet sowohl Hochschulen als auch politischen und kulturellen Organisationen eine fundierte und aktuelle Plattform im Bereich Gesellschaft. Das Portfolio umfasst gedruckte Bücher und eBooks, Zeitschriften sowie Online-Angebote. Springer VS ist Teil von Springer Nature.

Bild: 
Coverabbildung der Buchreihe Ethnologie als Praxis │ Anthropology as Practice | © Springer
 

Weitere Informationen

Informationen zur Tagung der Deutschen Gesellschaft für Sozial- und Kulturanthropologie (DGSKA) mit dem Titel „Welten. Zonen. Atmosphären. Seismographien des Anthropozäns“

Informationen zu Springer VS

Downloads

Coverabbildung Buchreihe Ethnologie als Praxis │ Anthropology as Practice

Logo Springer VS

Kontakt

Karen Ehrhardt-Dreier | Springer Nature | Communications

tel +49 611 7878 394 | karen.ehrhardt@springer.com