Häufige Fragen zu VDI-Wärmeatlas 3.0

Wie kann ich die Schattendateien der Vorgängerversion 2.0 weiterhin nutzen?

Die Schattendateien können im VDI-Wärmeatlas 2.0 als RTF Format abgespeichert werden. Die exportierten Schattendateien können dann in den Inhaltsbaum von VDI-Wärmeatlas 3.0 eingefügt werden.

Lässt sich das Programm ohne Einlegen der CD-ROM ins Laufwerk benutzen?

Es ist beides möglich. Das Setup bietet dem Nutzer zur Auswahl die Vollinstallation auf Festplatte an oder das Einrichten einer Programmgruppe mit Verknüpfung zur CD, so dass Daten und Programm von der CD genutzt werden.  Auf dem Desktop wird in beiden Fällen ein Icon mit entsprechender Verknüpfung angelegt.

Lässt sich das Programm in einem Netzwerk verwenden?

Ja. Es erfolgt dabei keine gesonderte Netzwerkinstallation. Die CD ist generell mehrplatzfähig, d.h. sie kann auf einem Fileserver installiert werden und alle anderen Nutzer können über das Netz die easybrowse2k2.exe starten. Voraussetzung für die Nutzung in einem Netzwerk ist allerdings der Erwerb einer entsprechenden Lizenz. Ohne diese darf die Software nur als Einzelplatzversion verwendet werden.