Die Bibel der Automobilelektronik erscheint künftig bei den Springer Fachmedien

Hansen-Report wird Bestandteil der Springer-Fachpublikationen ATZelektronik und ATZelectronics worldwide  

Wiesbaden | Heidelberg, 14. Februar 2020  

Doppellogo ATZ und Hansen Report © Springer Fachmedien

Der ‚Hansen Report on Automotive Electronics‘ wird ab Mitte Februar in den beiden Fachmagazine ATZelektronik und ATZelectronics worldwide unter dem Dach der Springer Fachmedien Wiesbaden erscheinen. In der Automobilelektronik gilt der Report als zuverlässige und glaubwürdige Quelle für aktuelle Brachentrends und internationale Entwicklungen in den USA und Asien. 
Der 16 Seiten umfassende Report erscheint zehn Mal pro Jahr und wird angelehnt an die jeweilige Publikation in deutscher oder englischer Sprache erscheinen.

„Seit 32 Jahren existiert der Hansen Report on Automotive Electronics. Als Elektronik-Bibel der Automobilindustrie ist er nicht aus der Branche wegzudenken,“ kommentiert Dr. Alexander Heintzel, ATZ-Chefredakteur diesen verlegerischen Neuzugang. „Unseren Lesern bieten wir mit diesem Referenzwerk einen echten Mehrwert, schließlich dient der Report der Erforschung und Identifizierung von Technologie- und Geschäftstrends in der globalen Automobilelektronikindustrie. Wir freuen uns sehr über diesen bedeutenden Ausbau unserer Fachpublikationen, das ist eine signifikante Aufwertung und Internationalisierung unseres Portfolios.“

In seiner ersten Ausgabe beleuchtet Paul Hansen die Strategien von Herstellern und Zulieferern, um für intelligente Fahrzeuge der Zukunft sichere und massenmarkttaugliche Over-the-Air(OTA)-Updates ihrer softwarebasierten Funktionen sicherzustellen, den aktuellen Status sowie die Zukunftsaussichten von Waymoals Pionier selbstfahrender Fahrzeuge,  sowie Technologiemeldungen aus Bereichen wie Cyber Security oder Displays. 

Die ATZelektronik informiert über neueste Trends und Entwicklungen der Automobilelektronik. Das Fachmagazin steht für einzigartige Informationstiefe auf wissenschaftlichem Niveau. Unter dem Titel ATZelectronics worldwide erscheint seit 2008 auch eine englischsprachige Online-Ausgabe. 

Springer Fachmedien sind ein Teil der Professional Group von Springer Nature, einer der führenden Wissenschafts- und Fachverlagsgruppen weltweit. Am Standort Wiesbaden werden Fachzeitschriften, Veranstaltungen und Onlinedienste erstellt, die auf Ingenieure und Manager, vor allem in der Automobil- und Finanzindustrie, zugeschnitten sind. 

Weitere Informationen

Pressemitteilung + Downloads
www.springer.com/de/ueber-springer/medien/pressemitteilungen 
Informationen zu ATZelektronik 
www.springerprofessional.de/atzelektronik/3403772 
Informationen zu ATZelectronics worldwide
emag.springerprofessional.de/atz-electronics-worldwide 
Dr. Alexander Heintzel | Chefredakteur ATZ | +49 611 7878 342 oder  +49 171 3608999 | alexander.heintzel@springernature.com  

Kontakt

Uschi Kidane | Springer Nature | Communications | tel +49 6221 487 8166 | uschi.kidane@springer.com