Ethik in mediatisierten Welten

Der Mensch im digitalen Zeitalter

Zum Zusammenhang von Ökonomisierung, Digitalisierung und Mediatisierung

Herausgeber: Litschka, Michael, Krainer, Larissa (Hrsg.)

Vorschau
  • Analysen aktueller Herausforderungen der Digitalisierung
    Zeigt Zusammenhang von Ökonomisierung, Digitalisierung und Mediatisierung
    Neu: aus (medien-)anthropologischer Perspektive

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-26460-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Dieser Band versammelt interdisziplinäre Perspektiven zum Zusammenhang von Mediatisierung, Digitalisierung und Ökonomisierung und bietet eine ethische Reflexion derselben an. Beleuchtet werden philosophische, ökonomische, rechtliche, pädagogische und psychologische Aspekte, von denen der Mensch im digitalen Zeitalter betroffen ist. Kernfragen sind dabei: Bedarf der Metaprozess der Mediatisierung neuer anthropologischer Grundannahmen in Hinblick auf medien- und kommunikationsethische Fragestellungen? Welcher ethische Reflexionsbedarf ist angezeigt? Welche Handlungs- und Entscheidungsoptionen ergeben sich für Individuen, Organisationen und Institutionen im digitalen Zeitalter? Welche Gestaltungs- und Widerstandsformen bieten sich an?

Über die Autor*innen

Larissa Krainer ist ao. Professorin am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universität Klagenfurt.
Michael Litschka ist Professor am Department Medien und Wirtschaft der FH St. Pölten.

Inhaltsverzeichnis (10 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (10 Kapitel)
  • Die inhärent interdisziplinäre Konzeptualisierung einer conditio humana unter ökonomisierten und mediatisierten Bedingungen

    Seiten 1-10

    Krainer, Larissa (et al.)

  • Metaprozesse als conditio humana – Zur ethischen Potenz einer philosophischen Leerstelle

    Seiten 11-29

    Rath, Matthias

  • Digitale Resilienz im Zeitalter der Datafication

    Seiten 31-47

    Steinmaurer, Thomas

  • Die Grenzen der Aufmerksamkeit: Mentale Überlastungen in einer mediatisierten Gesellschaft

    Seiten 49-85

    Wiedel, Fabian

  • Der Social Choice der Selbstregulierung – ein vertragstheoretischer Versuch in Zeiten ökonomisierter und mediatisierter conditio humana

    Seiten 87-102

    Litschka, Michael (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-26460-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Der Mensch im digitalen Zeitalter
Buchuntertitel
Zum Zusammenhang von Ökonomisierung, Digitalisierung und Mediatisierung
Herausgeber
  • Michael Litschka
  • Larissa Krainer
Titel der Buchreihe
Ethik in mediatisierten Welten
Copyright
2019
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-26460-4
DOI
10.1007/978-3-658-26460-4
Softcover ISBN
978-3-658-26459-8
Buchreihen ISSN
2523-384X
Auflage
1
Seitenzahl
VIII, 218
Anzahl der Bilder
11 schwarz-weiß Abbildungen
Themen