Gerechter Frieden

Gewalt in der Bibel und in kirchlichen Traditionen

Fragen zur Gewalt • Band 1

Herausgeber: Jäger, Sarah, Werkner, Ines-Jacqueline (Hrsg.)

  • Orientierungswissen für die Friedensdiskussion
  • Aktueller Beitrag zur Friedensdebatte
  • Umfassend und systematisch
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 4,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-20317-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-20316-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Die Friedensdenkschrift der Evangelischen Kirche in Deutschland nimmt mit dem Konzept des gerechten Friedens eine bewusste Fokussierung auf friedliche Konfliktbearbeitungsstrategien vor. Dennoch bleibt Gewalt – auch als ultima ratio und rechtserhaltende Gewalt – prekär. Biblische Überlieferungen zeigen die Ambivalenz von Gewalt auf. Hermeneutische Überlegungen schaffen hier die Möglichkeit, biblische Narrative und Metapher auf ihre gegenwärtige Relevanz hin zu befragen. Vor dem Hintergrund kontroverser Debatten im ökumenischen Kontext nimmt der Band Traditionen verschiedener Denominationen in den Blick und beleuchtet deren Ambivalenz.

Über den Autor

Sarah Jäger ist Theologin an der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. in Heidelberg.

PD Dr. Ines-Jacqueline Werkner ist Friedens- und Konfliktforscherin an der Forschungsstätte der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. in Heidelberg und Privatdozentin am Institut für Politikwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt a.M.


Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

  • Gewalt in der Bibel und in kirchlichen Traditionen

    Jäger, Sarah

    Seiten 1-12

  • Gewalt – Versuch einer Begriffsklärung

    Meßelken, Daniel

    Seiten 13-34

  • Liebe und Gewalt

    Meireis, Torsten

    Seiten 35-51

  • Lutheraner, Reformierte und die Ethik rechtserhaltender Gewalt

    Hofheinz, Marco

    Seiten 53-85

  • Kirchliche Diskurse um die Anwendung militärischer Gewalt

    Werkner, Ines-Jacqueline

    Seiten 87-116

Dieses Buch kaufen

eBook 4,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-658-20317-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-20316-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Gewalt in der Bibel und in kirchlichen Traditionen
Buchuntertitel
Fragen zur Gewalt • Band 1
Herausgeber
  • Sarah Jäger
  • Ines-Jacqueline Werkner
Titel der Buchreihe
Gerechter Frieden
Copyright
2018
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-20317-7
DOI
10.1007/978-3-658-20317-7
Softcover ISBN
978-3-658-20316-0
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 127
Themen