Manuskriptrichtlinien und Downloads für deutsche Bücher

Um einen möglichst reibungslosen Publikationsprozess zu gewährleisten, ist es wichtig, dass Sie ausschließlich finale und vollständige Versionen von Text und Abbildungen einreichen. Wir kümmern uns dann um alles Weitere.

Die Manuskriptrichtlinien für deutsche Bücher informieren Sie über die wichtigsten Themen zur Produktion, zu Leitlinien und Referenz-Standards. Diese Materialien wurden über Jahre hinweg mit unseren Autoren gemeinsam erstellt und weiterentwickelt. Einen Überblick über die Produktion Ihres Werks bietet Ihnen unser Book Tracking unter MySpringer. 

Einholung von Genehmigungen

Eine ausführliche Anleitung finden Sie im Springer Nature Guide to Copyright and Permissions.

Inhalte Dritter werden definiert als jegliches Material im Manuskript, von dem Sie nicht selbst der Urheber sind. Dabei kann es sich um Textpassagen, Abbildungen, Fotos, Gedichte, Liedtexte, Screenshots usw. handeln, die an vielen Stellen zu finden sind, z. B. im Internet, in gedruckten und online veröffentlichten Büchern und Artikeln, Dissertationen, Jahresberichten, Konferenzunterlagen, Fotokopien, Kursunterlagen und Übersetzungen.

Wenn Sie in Ihrem Manuskript urheberrechtlich geschütztes Material verwenden möchten, muss die Erlaubnis des Rechteinhabers (in der Regel der Originalverlag) eingeholt werden. Einige Verlage, darunter Springer Nature, haben das Copyright Clearance Center in den USA damit beauftragt, das Verfahren zur Erteilung von Urheberrechtsgenehmigungen in ihrem Namen durchzuführen. Alternativ können Sie auch eine Vorlage von der Springer Nature Third Party Permissions Guidelines Website herunterladen.

Bitte beachten Sie die Vorgaben, die in Bezug auf Danksagungen oder Namensnennungen in Ihrem Manuskript in der/den Genehmigung(en) des Rechteinhabers enthalten sind (z. B. Nennung des Rechteinhabers in Bildunterschriften), und bewahren Sie die schriftliche Bestätigung der Genehmigung sicher auf. 

Bitte bedenken Sie, dass Verlage für das Recht, urheberrechtlich geschütztes Material zu verwenden, Gebühren erheben können. Springer Nature erstattet keine Kosten, die Ihnen bei der Einholung von Genehmigungen für die Verwendung von Material Dritter entstehen. Als Alternative kann Material aus Quellen verwendet werden, die unter einer CC BY-Lizenz veröffentlicht wurden oder gemeinfrei sind.

Wiederverwendung von Springer Nature-Inhalten in Ihrer Springer Nature-Publikation

Inhalte, die von Springer Nature veröffentlicht wurden, können in neuen Publikationen wiederverwendet werden, sofern eine Genehmigung vorliegt. Die Erlaubnis kann für die Verwendung von Material aus einer der folgenden Quellen eingeholt werden:

  • Jede Zeitschrift, jedes Buch, jeder Text, jedes Bild, jede Abbildung, jedes Foto, jedes Video, jede Zusammenfassung, jede Tabelle, jeder redaktionelle Kommentar, jeder Index und jede andere Veröffentlichung.
  • Jedes Zitat, unabhängig von der Länge, aus einem Lied, einem Gedicht, einer Zeitung oder einer unveröffentlichten Quelle (z. B. einem Brief, einer Rede)
  • Jede Illustration oder Fotografie aus einer veröffentlichten Quelle, einschließlich Tabellen, Karten und Diagramme, auch wenn sie neu gezeichnet wurden

Genehmigungsanfragen für die meisten Inhalte von Springer Nature können über RightsLink gestellt werden. Genehmigungsanfragen zur Wiederverwendung von Inhalten von Springer Nature-Publikationen

Wiederverwendung von Inhalten, die von Unterzeichnern der STM Permission Guideline veröffentlicht wurden

Springer Nature ist Mitglied der STM Permission Guidelines, die den Unterzeichnern die kostenlose Wiederverwendung einer begrenzten Menge von Inhalten in neuen, originären Forschungspublikationen erlaubt. Eine vollständige Liste der Anforderungen, die ein Verlag erfüllen muss, um eine Genehmigung gemäß den STM Permission Guidelines zu erhalten, finden Sie hier.