Anästhesie Nachrichten, Schmerznachrichten und P.A.I.N.S ab Mai beim Springer-Verlag in Wien

Wissenschaftsverlag Springer in Wien erweitert sein Medizinportfolio | Neuerwerb von zwei Fachzeitschriften und einer Fortbildungsplattform 

Heidelberg | Wien, 05. Mai 2021  

Screenshot der Fortbildungsplattform P.A.I.N.S., nachbearbeitet  © Springer-Verlag GmbH

Der Springer-Verlag in Wien, ein Imprint der weltweit agierenden Springer Nature Group, hat zum 1. Mai 2021 insgesamt drei Verlagsprodukte der Bettschart & Kofler Kommunikationsberatungs GmbH übernommen. Damit erweitert sich das Springer Medizinportfolio um die beiden Fachzeitschriften Anästhesie Nachrichten und Schmerznachrichten, und um die Fortbildungsplattform P.A.I.N.S. (www.pains.at).

„Wir freuen uns über diese perfekte Ergänzung durch die neu hinzugekommenen Verlagsprodukte. Alle drei Neuerwerbe ergänzen hervorragend die Bereiche Schmerzmedizin, Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin sowie Palliative Care unseres bestehenden Portfolios“, sagt Dr. Alois Sillaber, Managing Director Springer-Verlag in Wien. „Zukünftig wird Springer auf dem österreichischen Fachzeitschriftenmarkt noch präsenter und stärker sein, sowohl im Bereich der medizinischen Fachzeitschriften und Fortbildung, als auch im Zukunftsmarkt der digitalen Produkte.“ Als ein weltweit führender Verlag für Forschungs-, Bildungs- und Fachinhalte publiziert die Fachverlagsgruppe wissenschaftliche Bücher und Zeitschriften und gehört im Segment der digitalen Produkte zu den führenden Anbietern. 

Mit der jeweils nächsten Ausgabe erscheinen Anästhesie Nachrichten und Schmerznachrichten unter dem Springer-Dach. Geplant ist, alle Inhalte beider Publikationen, die jährlich mit je vier Ausgaben erscheinen ab Mitte 2021 in die Wissensplattform SpringerLink zu integrieren und sie so einer breiten Wissenscommunity zugängig zu machen. 

„Bei Springer sind unsere Verlagsprodukte, die wir sehr erfolgreich aufgebaut und positioniert haben, jetzt auch langfristig abgesichert und haben in einem der weltgrößten Medienkonzerne mit einem Schwerpunkt Medizinkommunikation eine hervorragende Zukunftsperspektive“, sagen Mag. Roland Bettschart und Dr. Birgit Kofler, Geschäftsführende Gesellschafter der Bettschart & Kofler Kommunikationsberatung GmbH. Birgit Kofler begleitet bis auf Weiteres die Verlagsprodukte als Beraterin.

Bettschart & Kofler ist ein international tätiges Kommunikationsunternehmen mit bisher zwei Geschäftsfeldern. Das Geschäftsfeld Agentur ist auf Kommunikations- und Strategieberatung in den Bereichen Medizin, Wissenschaft, Gesundheitspolitik und Spitalswesen spezialisiert. Angeboten werden den Kunden Know-how und gewachsene Beziehungen zu Medien, Institutionen, Behörden und Politik. Das Geschäftsfeld Verlag publizierte bis zur Übernahme durch Springer medizinische Zeitschriften mit den thematischen Schwerpunkten Schmerzmedizin, Anästhesiologie, Palliativ-, Intensiv- und Notfallmedizin (Schmerznachrichten, Anästhesie Nachrichten) sowie Sonderpublikationen (z.B. Expertenmeetings, Advisory Boards, Kongressberichte) und war Herausgeber der digitalen Fortbildungsplattform www.pains.at. 

Anzeigenkontakt siehe unter "Weitere Informationen".

Springer ist ein weltweit führender Wissenschaftsverlag, der Forschenden an Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen innovative Produkte und Services aus einem breiten Spektrum an qualitativ hochwertigen Inhalten anbietet. Springer verlegt eines der größten Buchprogramme aus den Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften, die als eBooks und Printausgaben verfügbar sind. Darüber hinaus erscheinen bei Springer zahlreiche wissenschaftliche Zeitschriften, ein Großteil davon als Open-Access-Journal. Springer ist ein Teil von Springer Nature, einem global agierenden Verlag, der Forschende weltweit in ihrer Arbeit unterstützt. Springer Nature will mit seinem Verlagsprogramm neueste wissenschaftliche Entdeckungen vorantreiben. Qualitativ hochwertige Veröffentlichungen sollen dazu beitragen, neue Forschungsgebiete zu erschließen und Wissen weltweit zugänglich zu machen. 
Neben Nature Portfolio, BMC und Palgrave Macmillan ist Springer eine starke Verlagsmarke von Springer Nature. Mehr dazu unter springer.com und @SpringerNature.

Weitere Informationen

Pressemitteilung + Downloads
www.springer.com/de/ueber-springer/medien/pressemitteilungen 
Kontakt Anzeigen
Robert Seiwald | Springer-Verlag GmbH Wien | Leitung Verkauf | +43 1 3302415335 

Kontakt

Uschi Kidane | Springer Nature | Communications | tel +49 6221 487 8166 | uschi.kidane@springer.com