Frequently asked questions (FAQs), Fernstudium Wirtschaftsinformatik

Liebe Studentinnen und Studenten des Fernstudiums Wirtschaftsinformatik,

anbei haben wir eine Liste von häufig gestellten Fragen über das Fernstudium und die Antworten hierzu für Sie zusammengestellt. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit dieser Liste das Fernstudium erleichtern können und dass sich einige Fragen schon im Vorfeld dadurch klären lassen. Diese Liste wird fortlaufend aktualisiert und bei größeren Änderungen an die Teilnehmer des Studiums per E-Mail versendet.

Im folgenden Text wurde ausschließlich die männliche Form zur besseren Verständlichkeit des Textes gewählt, sie schließt die weibliche Form gleichberechtigt mit ein.
Bei weiteren Rückfragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Fernstudium-Team bei Springer Campus

Warum soll ich überhaupt studieren?

Ein Blick in die Bildungsprognosen für die nächsten zehn Jahre zeigt, dass die Akademisierungsquote von derzeit neun Prozent auf dann 18 Prozent ansteigen wird. Wer sich berufliches Weiterkommen sichern möchte, darf hier nicht nachstehen. Laut Studienqualitätsmonitor des Hochschul-Informations-Systems von 2012 bemängeln Hochschulstudenten allerdings immer noch fehlenden Praxisbezug und eine gute Berufsvorbereitung. Mit einem berufsbegleitenden Studium bei Springer Campus haben Sie entscheidende Vorteile: Es ist praxisorientiert und Sie sammeln während Ihrer Studienzeit zudem wertvolle Berufserfahrung.

Ist es nicht anstrengend, die ganze Zeit am Bildschirm zu lesen und zu lernen?

Ja, das Lesen auf dem Bildschirm ist anstrengender als auf Papier. Untersuchungen zeigen, dass die Lesegeschwindigkeit am Bildschirm um 25 bis 30 Prozent geringer ist als auf Papier. Die Gründe hierfür sind, dass die Auflösung auf dem PC-Bildschirm mit 96 dpi (dots per inch) relativ schlecht ist. Beim Buchdruck arbeitet man mit 1.000 bis 2.000 dpi und mehr. Außerdem blickt der Leser beim Monitor direkt in eine Lichtquelle, während er beim Buch auf reflektiertes Licht sieht. Aus diesen Gründen gibt es zu den Online-Modulen in den Studiengängen „Web- und Medieninformatik“ und „Wirtschaftsinformatik“ jeweils ein oder mehrere Bücher und Skripte, die im Studienpreis enthalten sind.

Ich habe mein Studium der Informatik an der Universität xy abgebrochen. Einige Leistungsnachweise habe ich in dieser Zeit dort erworben. Ist eine Anerkennung solcher Leistungsnachweise grundsätzlich denkbar?

Eine Anerkennung von Modulen ist möglich. Für die Anrechnung von bereits erbrachten Leistungen ist der Prüfungsausschuss (der Fachhochschule Dortmund) zuständig. Eine Prüfung auf Anerkennung ist jedoch erst nach der Immatrikulation möglich.