Teilnehmerstimmen

Wir freuen uns sehr über alle Bewertungen zu unserem Fernstudium Biotechnologie. Die Weiterempfehlungsrate unserer Studierenden liegt bei 100%. (Laut allen Bewertungen auf Fernstudiumcheck)

Alle Teilnehmerstimmen finden Sie auch auf den Internetportalen Fernstudiumcheck, sowie Fernstudium-direkt. Hinterlassen Sie uns dort gerne eine Bewertung!

Fernstudiengang: "Master Biotechnologie" 

"Ich nehme seit einem Jahr an dem Master Biotechnologie teil und bin sehr zufrieden mit der Organisation, den Materialien und der Durchführung des Studienganges. Da ich zur ersten Studiengruppe gehöre, kommen immer wieder ein paar Unstimmigkeiten und Probleme vor, diese werden aber immer schnellstmöglich von den Koordinatoren geklärt. Die Lehrmaterialien (Studienhefte und Online-Lehrvideos) sowie die zweiwöchigen Online-Tutorien sind sehr hilfreich für die Vorbereitung auf die Klausuren. Das Studium ist sehr gut neben der Vollzeitarbeit machbar, was mich in meiner Wahl, ein Fernstudium zu beginnen, bestätigt. Ich fühle mich beim sehr gut betreut, da E-Mails immer direkt beantwortet werden."

Madeleine (30.09.2019 auf Fernstudium-direkt)

Flexibel studieren neben dem Beruf

"Das Zeitmanagement liegt auf der Seite des Studierenden - Vorlesungsvideos, Studienhefte, diverse Übungsaufgaben/-klausuren werden frühzeitig zum Selbststudium zur Verfügung gestellt. Aufarbeitung des Erlernten, sowie Klärung offener Frager erfolgt per Online-Tutorium. Sehr gute Betreuung durch Dozenten, Tutoren und das Organisationsteam von Springer, u.a. durch schnelle und direkte E-Mail Kommunikation.
Trotz Pilot-Kurs (erster Studienjahrgang für Fernstudium M.Sc. Biotechnologie) bereits gut strukturierte/organisierte Planung des Studiengangs."

Natalie (27.09.2019 auf Fernstudiumcheck)

Gut geplant mit der nötigen Unterstützung

"Das Studium umfasst 5.5 Semester. Neben Pflichtmodulen können in späteren Semestern auch Wahlpflichtmodule für Spezialisierungen gewählt werden. Nach einer Einführungsveranstaltung in Esslingen (zum Kennenlernen und Besprechen wichtiger Infos).
Ein Modul umfasst eine Zeitspanne von etwa 3 Monaten. Im Voraus kommen per Post die Lernunterlagen. In zweiwöchentlichen online Tutorien werden die Heftinhalte, die man sich vorher, gestützt durch eine Onlinevorlesung, selbst erarbeitet hat, besprochen und Fragen geklärt.

Das Studium ist sehr gut organisiert, auf Fragen wird schnell und kompetent geantwortet. Oft wird alles Mögliche versucht, um auf Wünsche und Anregungen einzugehen."

Pia (27.09.2019 auf Fernstudiumcheck)

Berufsbegleitend zum Master in knapp 2,5 Jahren

„Dieser Masterstudiengang eignet sich sehr für Leute, die nach dem Bachelor bereits angefangen haben zu arbeiten, sich aber langfristig weiterbilden wollten. Die Kombination aus freiem Lernen (mit Online-Videos und Lehrbüchern), Tutorien und Praxisphasen halte ich für sehr zielführend. Die Betreuung ist stets sehr sehr gut, in der Organisation gab es noch ein paar Holprigkeiten, was vermutlich daran liegt, dass ich Teil der ersten Studentengruppe dieses Studiengangs bin. Im ersten Jahr wurden viele Grundlagen behandelt, die mir teilweise schon aus meinem Bachelor bekannt waren. Ab dem zweiten Jahr kommen Vertiefungsmodule hinzu, auf die ich mich schon sehr freue. Auf persönliche Wünsche und Anregungen wurde bisher immer sehr gut eingegangen. Als besonderen Pluspunkt sehe ich die verhältnismäßig kurze Studienzeit von etwa 2,5 Jahren und die Möglichkeit zwischen zwei Vertiefungsrichtungen zu wählen.“

Lina (26.09.2019 auf Fernstudiumcheck)

Flexibilität und Betreuung haben ihren Preis

"Ich nehme seit einem Jahr an dem Master Biotechnologie teil und gehöre zur ersten Studiengruppe. Daher treten ab und zu Probleme auf, die gelöst oder anders Koordiniert werden müssen. Die zuständigen Betreuer versuchen das immer schnellstmöglichst zu erfüllen, allerdings sind es auch teilweise Sachen die vorher hätten gelöst werden könenn. Bei einem Anbieter mit mehreren Studiengängen und daher entsprechender Erfahrung erwarte ich hier trotzdem mehr Vorausplanung.

Das Studium an sich ist für mich gut strukturiert. Es gibt Online-Tutorien, was für mich der entscheidende Punkt war, hier den Studiengang zu absolvieren. Nebenbei hat man vorgeschriebene Präsenzphase, die aber nur 1-2x pro Jahr stattfinden. Dadurch lässt sich das Studium gut in den Arbeitsalltag integrieren. Die Klausuren werden an festgelegten Prüfungsstandorten geschrieben. Man muss also nicht jedes Mal bis zur Partneruni fahren, was für mich einen weiteren Vorteil bietet.
Die Betreuung in den Tutorien ist abhängig vom Tutor, aber überwiegend positiv, kompetent und zeitnah.
Die Bereistellung der Studienmaterialien erfolgt per Post und zusätzlich online im Moodle. Dort können auch Lehrvideos und andere Lerninhalte abgerufen werden. Dies ist von überall aus möglich, was eine hohe Flexibilität des Studiums ermöglicht. Die Materialien helfen in der Vorbereitung auf die Klausur, teilweise gibt es auch Musterklausuren.
Die allgemeine Betreuung im Studium erfolgt per Email oder Telefon, immer zeitnah und kompetent.
Einziger Kritikpunkt ist der Preis. Mit den zusätzlichen Kosten für die Anreise zu den Klausur- und Studienstandorten ist es insgesamt teurer als bei anderen Anbietern."

Lisa (05.10.2019 auf Fernstudiumcheck)