Our Cyber Weeks Sale has begun: Stock up on $7 Computer Science eBooks today!

Unternehmensrechnung & Steuern Bayreuth e.V.

Ansätze für eine umfassende Rechnungslegung zur Zahlungsbemessung und Informationsvermittlung

Eine Analyse am Beispiel der Goodwill-Bilanzierung

Authors: Schmidt, Ingo M.

Buy this book

eBook $74.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-8350-5420-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $99.00
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-8350-0816-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Jede Rechnungslegung steht im Spannungsfeld zwischen umfassender Abbildung und Objektivierung. Dabei nehmen immaterielle Vermögenswerte und insbesondere der Goodwill (Geschäfts- oder Firmenwert) traditionell eine herausragende Bedeutung ein, da ihre bilanzielle Behandlung seit jeher national wie international in Theorie und Praxis höchst umstritten ist.

Ingo M. Schmidt erarbeitet Ansätze für eine umfassende Rechnungslegung, die sich sowohl zur Ableitung erfolgsabhängiger Zahlungsansprüche (Zahlungsbemessung) als auch zur Bereitstellung entscheidungsnützlicher Informationen (Informationsvermittlung) eignen. Er entwickelt einen allgemeinen Reformvorschlag für das deutsche Bilanzrecht sowie spezielle Reformempfehlungen für die Bilanzierung des Goodwills und zeigt, dass eine umfassende Rechnungslegung im obigen Sinne derzeit weder national noch international umgesetzt ist. Sein Vorschlag ist die funktionale Zweiteilung der Rechnungslegung in einen objektivierten Zahlungsbemessungsabschluss als Basisrechnung für alle Unternehmen einerseits und einen umfassenden Fair-Value- oder Informationsabschluss als Erweiterungsrechnung für kapitalmarktorientierte Unternehmen andererseits. Die bilanziellen Wirkungen, Vorzüge und Problembereiche des Reformkonzepts verdeutlicht er am Beispiel der Goodwill-Bilanzierung.

Die Arbeit wurde mit dem "Förderpreis 2007 der Bayrischen Landesbank für herausragende Arbeiten von Nachwuchsakademikern an bayrischen Universitäten" ausgezeichnet.

About the authors

Dr. Ingo M. Schmidt promovierte bei Prof. Dr. Jochen Sigloch am Lehrstuhl BWL II – Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung der Universität Bayreuth. Er ist Referent für Controlling/Unternehmensplanung Kontinentaleuropa bei der E.ON AG in Düsseldorf und als freiberuflicher Dozent tätig.

Table of contents (7 chapters)

  • Einführung

    Pages 1-10

  • Grundlagen

    Pages 11-64

  • Analyse der Bilanzierung des Goodwills vor dem Hintergrund verschiedener Rechnungslegungskonzeptionen

    Pages 65-129

  • Analyse möglicher Reformkonzepte für eine umfassende Rechnungslegung

    Pages 130-189

  • Umsetzung des Reformkonzepts monofunktionaler Bilanzen zur Einführung einer umfassenden Rechnungslegung in Deutschland

    Pages 190-248

Buy this book

eBook $74.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-8350-5420-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $99.00
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-8350-0816-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Services for this Book

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Ansätze für eine umfassende Rechnungslegung zur Zahlungsbemessung und Informationsvermittlung
Book Subtitle
Eine Analyse am Beispiel der Goodwill-Bilanzierung
Authors
Series Title
Unternehmensrechnung & Steuern Bayreuth e.V.
Series Volume
4
Copyright
2007
Publisher
Deutscher Universitätsverlag
Copyright Holder
Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-8350-5420-2
DOI
10.1007/978-3-8350-5420-2
Softcover ISBN
978-3-8350-0816-8
Edition Number
1
Number of Pages
XXVIII, 384
Topics