Happy Holidays—Our $30 Gift Card just for you, and books ship free! Shop now>>

Schriftenreihe des European Center for Financial Services

Banken auf der Suche nach strategischem Profil

Beiträge des Duisburger Banken-Symposiums

Editors: Tietmeyer, Hans, Rolfes, Bernd (Hrsg.)

Free Preview

Buy this book

eBook $69.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-8349-9223-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $64.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-8349-0057-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Auf internationaler Ebene werden die deutschen Banken immer seltener als ernst zu nehmende Wettbewerber wahrgenommen. Von Kosten- und Ertragsproblemen gekennzeichnet, scheinen die hiesigen Kreditinstitute nun den Tiefpunkt überschritten zu haben. Vor dem Hintergrund anhaltender Diskussionen um die strukturellen Gegebenheiten tritt die Suche nach ertragsgetriebenen Lösungen allmählich in den Vordergrund. Auf einem zunehmend internationaler werdenden Markt greifen Ideen zur Herausbildung klarer Konturen um sich und das strategische Profil einer Bank gewinnt an Bedeutung.
Namhafte Experten aus den Bereichen Kreditgewerbe, Bankenaufsicht und Politik stellen Strategien zur erfolgreichen Lösung aktueller Herausforderungen im Bankenmarkt vor. Damit wendet sich das Buch an Vorstände von Kreditinstituten, Führungskräfte bei Finanzdienstleistern, Unternehmensberater, Wissenschaftler aus der Bank- und Versicherungsbranche sowie Studenten und Dozenten der speziellen Betriebswirtschaftslehre, insbesondere der Bankbetriebswirtschaftslehre.
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Tietmeyer war Bundesbankpräsident und ist Präsident des European Center for Financial Services (ecfs).
Prof. Dr. Bernd Rolfes ist Inhaber des Lehrstuhls für Banken und betriebliche Finanzwirtschaft an der Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg, und Gesellschafter des Zentrums für ertragsorientiertes Bankmanagement.

About the authors

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Tietmeyer war Bundesbankpräsident und ist Präsident des European Center for Financial Services (ecfs).
Prof. Dr. Bernd Rolfes ist Inhaber des Lehrstuhls für Banken und betriebliche Finanzwirtschaft an der Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg, und Gesellschafter des Zentrums für ertragsorientiertes Bankmanagement.

Table of contents (8 chapters)

Table of contents (8 chapters)
  • Zwischen Kostendegression und Kundennähe — Welche Unternehmenskonzepte haben Zukunft?

    Pages 3-30

    Schüller, Prof Dr. Stephan (et al.)

  • Von den Sozialsystemen bis zur Bankenpolitik: Wohlstand durch Veränderung

    Pages 33-44

    Westerwelle, Dr. Guido

  • Online meets Offline — Die One-to-One-Bank für den modernen Anleger von morgen

    Pages 47-55

    Kassow, Dr. Achim

  • Verbünde vs. Konzerne

    Pages 59-85

    Brixner, Dr. Ulrich

  • Fusionen als Königsweg der Konsolidierung im deutschen Bankenmarkt?

    Pages 89-104

    Paul, Prof Dr. Stephan

Buy this book

eBook $69.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-8349-9223-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $64.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-8349-0057-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Banken auf der Suche nach strategischem Profil
Book Subtitle
Beiträge des Duisburger Banken-Symposiums
Editors
  • Hans Tietmeyer
  • Bernd Rolfes
Series Title
Schriftenreihe des European Center for Financial Services
Copyright
2006
Publisher
Gabler Verlag
Copyright Holder
Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-8349-9223-9
DOI
10.1007/978-3-8349-9223-9
Hardcover ISBN
978-3-8349-0057-9
Edition Number
1
Number of Pages
XII, 156
Topics