Produktion und Logistik

Festlegung der Bevorratungsebene in fertigungstechnischen Unternehmen

Free Preview

Buy this book

eBook $49.95
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-322-88912-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
About this Textbook

Ökonomisch begründete Entscheidungen bei der Implementierung oder Reorganisation von PPS-Systemen sind für den Erfolg produzierender Unternehmen von grundlegender Bedeutung. Ein wesentlicher Faktor bei der Gestaltung eines PPS-Systems ist die Festlegung der Bevorratungsebene. Ausgehend von einer Analyse bestehender Verfahren leitet Bülent Akin ein Modell zur Planung der Bevorratungsebene in fertigungstechnischen Unternehmen ab, das kostenrechnerische und wirkungsanalytische Gesichtspunkte explizit berücksichtigt. Die Untersuchungsergebnisse werden anhand einer empirischen Untersuchung sowie eines Simulationsmodells mit Referenzcharakter untermauert.

About the authors

Dr. Bülent Akin war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Hans-Jörg Hoitsch an der Universität Mannheim. Heute ist er als Berater Advanced Planner and Optimizer bei der SAP AG in Walldorf tätig.

Table of contents (7 chapters)

Table of contents (7 chapters)

Buy this book

eBook $49.95
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-322-88912-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
Loading...

Services for this Book

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Festlegung der Bevorratungsebene in fertigungstechnischen Unternehmen
Series Title
Produktion und Logistik
Copyright
1999
Publisher
Deutscher Universitätsverlag
Copyright Holder
Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden, und Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-88912-6
DOI
10.1007/978-3-322-88912-6
Softcover ISBN
978-3-8244-6945-1
Edition Number
1
Number of Pages
XXXI, 499
Topics