Save today: Get 40% off titles in Popular Science!

Die Unternehmernachfolge als finanzwirtschaftliches Problem

Free Preview

Buy this book

eBook $49.95
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-322-93375-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
About this Textbook

Finanzielle Fragen stehen fast immer im Zentrum unternehmerischer Überlegungen. Besondere Bedeutung erhalten sie bei Entscheidungen mit weit in die Zukunft reichenden Auswirkungen. Die Nachfolgeregelung in Unternehmen ist eine dieser klassischen Entscheidungssituationen. Stefan Bieler analysiert die betriebliche Nachfolgeregelung aus finanzwirtschaftlicher Perspektive und zeigt typische Problemfelder und Risiken auf. Der Autor behandelt verschiedene Möglichkeiten zur familieninternen wie -externen Regelung der Unternehmernachfolge. Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen dabei sowohl die Fortführung von Unternehmen in Form einer Stiftung als auch die Nachfolgealternativen Management Buyout (MBO), Going Public und die Mitarbeiterbeteiligung.

About the authors

Dr. Stefan Bieler promovierte am Lehrstuhl von Prof. Dr. Oswald Hahn an der Universität Erlangen-Nürnberg. Er ist derzeit als freiberuflicher Berater und Seminarleiter im Bereich Unternehmensgründung/Betriebliche Weiterbildung tätig.

Table of contents (7 chapters)

Table of contents (7 chapters)

Buy this book

eBook $49.95
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-322-93375-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
Loading...

Services for this Book

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Die Unternehmernachfolge als finanzwirtschaftliches Problem
Copyright
1996
Publisher
Deutscher Universitätsverlag
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-93375-1
DOI
10.1007/978-3-322-93375-1
Softcover ISBN
978-3-8244-6360-2
Edition Number
1
Number of Pages
XXIV, 252
Topics