Extended! eBooks from the 'Springer Archives' only $8.99 each–save now!

Sozialwissenschaft

Dresdens Glanz, Stolz der Dresdner

Lokale Kommunikation, Stadtkultur und städtische Identität

Authors: Christmann, Gabriela B.

Free Preview

Buy this book

eBook $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-663-09814-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-8244-4560-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
About this book

Wie entsteht eine Stadtkultur? Wie kommt es, dass Städte eine große Faszination ausüben und Menschen in ihren Bann ziehen? Gabriela B. Christmann geht von der Annahme aus, dass Stadtkultur und städtische Identität historisch in stadtbezogenen Diskursen innerhalb der öffentlichen Lokalkommunikation entstanden sind. Zentrale Austragungsorte sind Lokalmedien und öffentliche Veranstaltungen.

Auf der Basis der sozialkonstruktivistischen Wissenssoziologie von Peter L. Berger und Thomas Luckmann rekonstruiert die Autorin mittels einer Diskursanalyse die historische Herausentwicklung und die thematischen Kristallisationen der Dresdner Stadtkultur. Im Mittelpunkt stehen folgende Fragen: Wie wird Dresden in der öffentlichen Lokalkommunikation typischerweise dargestellt und wie haben sich die Darstellungen im Laufe der Geschichte verändert? Wie charakterisieren Bürger ihre Stadt und wie setzen sie sich zu ihr in Bezug? Inwiefern gibt es zwischen den kommunikativ vermittelten Wirklichkeitsdeutungen der Lokalkommunikation und den subjektiven Wirklichkeitsdeutungen der Bürger Kongruenzen? Es wird deutlich, dass innerhalb der verschiedenen Formen der Lokalkommunikation über die Jahrhunderte hinweg typische Topoi regelmäßig wiederkehren, die zu dem geführt haben, was bis heute die Identität der Stadt Dresden ausmacht.

About the authors

Dr. Gabriela B. Christmann habilitierte sich an der Philosophischen Fakultät der Technischen Universität Dresden. Sie ist Privatdozentin am Institut für Soziologie der Technischen Universität Dresden und assoziiertes Mitglied im Projekt "Die Rückkehr der Städte" am Mitteleuropazentrum für Staats-, Wirtschafts- und Kulturwissenschaften der TU Dresden.

Table of contents (8 chapters)

Table of contents (8 chapters)
  • Einleitung: Theoretische Prämissen und Fragestellung

    Pages 1-2

    Christmann, Gabriela B.

  • Stand der Forschung und theoretischer Rahmen

    Pages 3-50

    Christmann, Gabriela B.

  • Methodisches Vorgehen: Diskursanalyse

    Pages 51-80

    Christmann, Gabriela B.

  • Das Fallbeispiel Dresden: Geschichte und Gegenwart in Zahlen

    Pages 81-88

    Christmann, Gabriela B.

  • Die Darstellung von Dresden und Dresdnern in der massenmedialen Kommunikation: Dresden-Literatur, Lokalpresse und Dresden-Videos

    Pages 89-258

    Christmann, Gabriela B.

Buy this book

eBook $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-663-09814-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-8244-4560-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
Loading...

Services for this Book

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Dresdens Glanz, Stolz der Dresdner
Book Subtitle
Lokale Kommunikation, Stadtkultur und städtische Identität
Authors
Series Title
Sozialwissenschaft
Copyright
2004
Publisher
Deutscher Universitätsverlag
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-663-09814-0
DOI
10.1007/978-3-663-09814-0
Softcover ISBN
978-3-8244-4560-8
Edition Number
1
Number of Pages
XIII, 416
Number of Illustrations
11 b/w illustrations
Topics