Save today: Get 40% off titles in Popular Science!

Bildwissenschaft

Malerei als écriture

Semiotische Zugänge zur Abstraktion

Authors: Bisanz, Elize

Free Preview

Buy this book

eBook $89.95
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-322-81291-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $89.99
price for USA in USD
About this book

Den Ausgangspunkt des Buches bildet die Cassirersche Definition des Menschen als ein symbolisches Wesen, das seine Welt durch Zeichen versteht und bestimmt. In dieser Hinsicht wird die Malerei als eine der ältesten menschlichen Ausdrucksformen interpretiert, durch die der Mensch schreibend die Natur erforscht und sich seiner eigenen Natur bewußt wird: sie wird zur Zeichensetzung, in der das Schreiben dominiert.

Die Komplexität des bildnerischen Zeichencharakters entfaltet Elize Bisanz durch den Versuch, eine Parallele zwischen der Entwicklungsgeschichte der modernen Malerei - die Befreiung des bildnerischen Zeichens von seiner streng symbolischen Funktion hin zur Abstraktion - und der Etablierung der semiotischen Bildtheorien für die Analyse von abstrakten ästhetischen Zeichen zu ziehen. Die Autorin präsentiert beide Entwicklungen, sowohl die der Sprache des malerischen Zeichens wie auch die Entwicklung der Metasprache der ästhetisch-semiotischen Analyse, als komplementäre Größen des ästhetischen Feldes. Sie zeigt, dass beide Entwicklungsgeschichten eine Gemeinsamkeit aufweisen: die Hinwendung zur Sprache und zur Struktur der Malerei.

Mit der Definition der Malerei als écriture verbindet das Buch drei Pfeiler der modernen Ästhetik: Cézannes Versprechen, die Wahrheit in der Malerei zu zeigen, Adornos Verankerung des Wahrheitsbegriffs in der dialektischen Beschaffenheit des ästhetischen Werks und Derridas grammatologische Suche nach der Wahrheit der Malerei in der malerischen Sprache.

About the authors

Dr. Elize Bisanz ist Lehrbeauftragte an der Universität Lüneburg für die Fächer Bildwissenschaften, Kulturtheorie und Interdisziplinäre Analysemethoden. Ihr aktuelles Forschungsfeld ist die Europäische Kulturwissenschaft und ihre Methodologien.

Table of contents (5 chapters)

Table of contents (5 chapters)

Buy this book

eBook $89.95
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-322-81291-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $89.99
price for USA in USD
Loading...

Services for this Book

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Malerei als écriture
Book Subtitle
Semiotische Zugänge zur Abstraktion
Authors
Series Title
Bildwissenschaft
Series Volume
7
Copyright
2002
Publisher
Deutscher Universitätsverlag
Copyright Holder
Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-81291-9
DOI
10.1007/978-3-322-81291-9
Softcover ISBN
978-3-8244-4517-2
Edition Number
1
Number of Pages
VIII, 246
Number of Illustrations
5 b/w illustrations
Topics