Forschung Soziologie

Ambivalenzen der Moderne — Chancen und Risiken der Identitätsarbeit von Jugendlichen

Authors: Pörnbacher, Ulrike

Free Preview

Buy this book

eBook $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-322-97457-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
Softcover $69.99
price for USA in USD
About this book

Das Buch schildert auf der Basis einer qualitativen Studie die Chancen und Risiken der Identitätsarbeit von Jugendlichen unter dem Einfluß der gesellschaftlichen Modernisierung. Identität ist ein Thema, das an Aktualität gewonnen hat. Die Ursache dafür wird in den ambivalenten Modernisierungsprozessen gesehen, die eine neue Reflexion der Identitätsbildungsprozesse erfordern. In dieser Studie werden anhand von Interviews miteinheimisch-deutschen Jugendlichen und italienischen und türkischen Migrantenjugendlichen Forschungsergebnisse vorgestellt, die einen differenzierten Beitrag zur Identitätsarbeit von Jugendlichen heute leisten. Die Autorin wertet u.a. die Aspekte Aktionismus, Sinn des Lebens und Familienorientiertung aus.

Table of contents (6 chapters)

Table of contents (6 chapters)

Buy this book

eBook $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-322-97457-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
Softcover $69.99
price for USA in USD
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Ambivalenzen der Moderne — Chancen und Risiken der Identitätsarbeit von Jugendlichen
Authors
Series Title
Forschung Soziologie
Series Volume
40
Copyright
1999
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-97457-0
DOI
10.1007/978-3-322-97457-0
Softcover ISBN
978-3-8100-2536-4
Edition Number
1
Number of Pages
208
Number of Illustrations
1 b/w illustrations
Topics