Mut und Maß statt Wut und Hass

Ressentiments angemessen begegnen und Verantwortung übernehmen

Authors: Gutknecht, Thomas

Free Preview
  • Aktuell: Zum Nachdenken über Vorbehalte und Bedenken in unsicheren Zeiten
  • Anregend: Selbstreflexion, praktische Philosophie
  • Lektüre mit Erkenntnisgewinn
see more benefits

Buy this book

eBook $19.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-662-61244-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $29.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-662-61243-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
About this book

Dieses Sachbuch lädt ein, in Zeiten äußerer Unruhe und Unsicherheit darüber nachzudenken, was das gute Leben bedroht, um dann in angemessenem Rahmen Verantwortung übernehmen zu lernen. Ein Schlüssel zum Verständnis persönlicher wie gesellschaftlicher Katastrophen ist das Wissen um das Ressentiment. Ressentiments werden befeuert durch Ängste, genährt durch Bedenken- und Gedankenlosigkeit. Folgen sind Kränkung, Schuldgefühle, Scham und Angst. 

Dieses Buch zeigt die Zusammenhänge auf und lädt ein, zu bedenken und im Fühlen zu verankern: Wir gehören nicht der Angst und können dem Ressentiment begegnen. Wie? Mit Mut in der Besorgnis und mit einem besonnenen Denken, das das Unrechtsempfinden aufzulösen vermag und Versöhnung anbahnen kann. 

Lesen Sie, wie Sie wacher werden und reifen. Verstehen Sie das Wesen von Ressentiment und warum es gute Gründe für Hoffnung gibt. Lassen Sie sich ermutigen, Verantwortung zu übernehmen und zu einem Vertrauen zu finden, das Menschen verbindet. Dies ist kein Ratgeber, der Tipps und Tricks verrät, und doch sind die Auswirkungen dieser Lektüre psychologisch, nah, spürbar. 

Aus dem Inhalt: 

I Einleitung – II Ressentiment – III Angst – IV Mut – V Hoffnung – VI Verantwortung. 

Der Autor: 

Thomas Gutknecht ist Philosoph und Theologe und leitet das Logos-Institut für Philosophische Praxis. Seine Themen sind z. B. Lebenskunst, Sozialphilosophie, Philosophie der Zeit und der Gesundheit. 

About the authors

Thomas Gutknecht, Philosoph und Theologe, Logos-Institut für Philosophische Praxis, Lichtenstein - Reutlingen - Stuttgart; lange Jahre Präsident und nunmehr Ehrenpräsident der Internationalen Gesellschaft für Philosophische Praxis (IGPP), Mitgründer und erster Vorstand des Berufsverbands für Philosophische Praxis (BV-PP); Lehrpraktiker. Themenschwerpunkte u. a.: Lebenskunst, Sozialphilosophie, philosophische Grundlagen der Kommunikation und der Kommunikationspsychologie, Bildungsphilosophie, Philosophie der Zeit, Philosophie der Gesundheit. Dozent (u. a. Hochschule Albstadt-Sigmaringen), Referent (u. a. bei den Lindauer Psychotherapiewochen), Lehrtätigkeit in der Erwachsenenbildung.

Table of contents (3 chapters)

Table of contents (3 chapters)
  • Einstimmung und Hinführung

    Pages 1-27

    Gutknecht, Thomas

  • Rechenschaft vom Begriff des Ressentiments

    Pages 29-87

    Gutknecht, Thomas

  • Zur Entmachtung des Ressentiments

    Pages 89-161

    Gutknecht, Thomas

Buy this book

eBook $19.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-662-61244-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $29.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-662-61243-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Mut und Maß statt Wut und Hass
Book Subtitle
Ressentiments angemessen begegnen und Verantwortung übernehmen
Authors
Copyright
2021
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-61244-6
DOI
10.1007/978-3-662-61244-6
Softcover ISBN
978-3-662-61243-9
Edition Number
1
Number of Pages
XVI, 161
Topics