Der Tod und die Medizin

Kurze Geschichte einer Annäherung

Authors: Schäfer, Daniel

Free Preview
  • Wie steht die Medizin zum Tod? Der historische Blick auf eine hochaktuelle Debatte  
  • Das Thema Sterben/Altern/Tod ist heute in vielfältiger Weise im Gespräch und in den Medien  
  • Dieses ernsthafte und fundiert recherchierte Buch widmet sich vor allem dem Wandel unseres Umgangs mit Sterben und Tod in der Geschichte 
  • Schäfer ist ein ausgewiesener Medizinhistoriker mit der Gabe, verständlich zu schreiben  
  • Ein Sachbuch zum Thema mit der Bandbreite von der Antike bis ins 20. Jahrhundert gibt es bisher nicht auf dem Markt  
see more benefits

Buy this book

eBook $29.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-662-45207-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $34.99
price for USA in USD
  • Customers within the U.S. and Canada please contact Customer Service at +1-800-777-4643, Latin America please contact us at +1-212-460-1500 (24 hours a day, 7 days a week).
  • Due: June 11, 2015
  • ISBN 978-3-662-45206-6
  • Free shipping for individuals worldwide
About this book

Wie hat sich über die Jahrhunderte hinweg das Verhältnis der Medizin zum Tod und zum Sterben verändert? Daniel Schäfer zeichnet die spannende Geschichte einer langen Annäherung nach. Sein Buch ist im Kern medizinhistorisch, entfaltet aber mit vielfältigen Bezügen zu Kulturgeschichte, Literatur, Ethnologie, Archäologie und Kunstgeschichte ein breites Panorama. Der zeitliche Bogen reicht von der klassischen Antike bis ins 21. Jahrhundert, der Schwerpunkt liegt auf der europäischen Gedankenwelt. Immer wieder stellt der Autor die Verbindung her zu den vielfältigen heutigen Diskussionen um Krankheit, Sterben, Pflege und Tod. Die Darstellung der Wechselwirkung von medizinischem Denken und gesellschaftlichen Einflüssen im Umgang mit dem Tod bietet nicht nur hochinteressante Einblicke in die vorherrschenden Denkweisen und Einschätzungen verschiedener Epochen, sondern schafft auch ein besseres Verständnis für die unterschiedlichen Facetten der aktuellen Debatten.

About the authors

Daniel Schäfer ist Arzt, Medizinhistoriker und Professor am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der Universität zu Köln. Schon früh begeisterten ihn sowohl Life Sciences als auch Geisteswissenschaften, deshalb studierte er Medizin und Germanistik. Eine kreative Verbindung fand sich schließlich in der Medizingeschichte, über die er seit 1995 an der Universität zu Köln lehrt und forscht. Literarische Neigungen zum Vergänglichen offenbaren bereits seine beiden Dissertationen zum Tod im Spätmittelalter (Germanische Philologie) und zum historischen Kaiserschnitt an der toten Frau (Humanmedizin). Auch die Habilitation über den ärztlichen Blick auf das Alter in der Frühen Neuzeit thematisiert die letzte Lebensphase. Seit einiger Zeit arbeitet Schäfer zu medizinischen Todeskonzepten, zur Geschichte des Gesundheitsbegriffs und über Entwürfe eines guten Alter(n)s in Geschichte und Gegenwart.

Table of contents (6 chapters)

Table of contents (6 chapters)

Buy this book

eBook $29.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-662-45207-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $34.99
price for USA in USD
  • Customers within the U.S. and Canada please contact Customer Service at +1-800-777-4643, Latin America please contact us at +1-212-460-1500 (24 hours a day, 7 days a week).
  • Due: June 11, 2015
  • ISBN 978-3-662-45206-6
  • Free shipping for individuals worldwide
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Der Tod und die Medizin
Book Subtitle
Kurze Geschichte einer Annäherung
Authors
Copyright
2015
Publisher
Springer Spektrum
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-662-45207-3
DOI
10.1007/978-3-662-45207-3
Hardcover ISBN
978-3-662-45206-6
Edition Number
1
Number of Pages
IX, 249
Number of Illustrations
25 b/w illustrations
Topics