Happy Holidays—Our $30 Gift Card just for you, and books ship free! Shop now>>

Beiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht

Opposition im Völkerrecht

Ein Beitrag zur Legitimation internationaler Rechtserzeugung

Authors: Ley, Isabelle

Free Preview
  • ​Eigenständige Analyse des völkerrechtlichen Legitimationsdefizits
  • Theorie der Opposition im Völkerrecht
  • Anwendung der Theorie in drei Fallbeispielen​
see more benefits

Buy this book

eBook $84.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-662-44452-8
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $109.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-662-44451-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Dieses mit der Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft ausgezeichnete Werk entwickelt eine eigene These vom völkerrechtlichen Legitimationsdefizit: Völkerrechtlicher Rechtserzeugung fehlt es an Mechanismen institutionalisierter Opposition. Obwohl die Rechtserzeugungskompetenzen internationaler Institutionen zunehmen, fehlt es an Möglichkeiten, Regelungsalternativen und Änderungsvorschläge in völkerrechtlichen Verfahren zu artikulieren. „Opposition im Völkerrecht“ entwirft im Anschluss an Hannah Arendt und Claude Lefort eine Theorie des Konzepts der Opposition, die auch im Völkerrecht Anwendung finden kann. ​Es folgt eine interdisziplinäre Studie, die zum ersten Mal völkerrechtliche Rechtserzeugungsprozesse (konkret an drei Beispielen der Parlamentarischen Versammlung des Europarats, des WTO waiver-Mechanismus, der UNESCO Konvention zur kulturellen Vielfalt und des Cartagena-Protokolls zur Biodiversität) unter dem Gesichtspunkt mangelnder Politisierung untersucht und die in der Völkerrechtswissenschaft bisher nicht rezipierten philosophischen Ansätze von Hannah Arendt und Claude Lefort hierfür fruchtbar macht.

Reviews

“... sei das Buch jedem, der sich für die Legitimitätsdebatte im internationalen Bereich interessiert, mit Nachdruck zur Lektüre empfohlen.” (Professor Dr. Niels Petersen, in: Archiv des Völkerrechts, Jg. 53, Heft 2, Juni 2015)


Table of contents (19 chapters)

Table of contents (19 chapters)

Buy this book

eBook $84.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-662-44452-8
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $109.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-662-44451-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Opposition im Völkerrecht
Book Subtitle
Ein Beitrag zur Legitimation internationaler Rechtserzeugung
Authors
Series Title
Beiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht
Series Volume
250
Copyright
2015
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.
eBook ISBN
978-3-662-44452-8
DOI
10.1007/978-3-662-44452-8
Hardcover ISBN
978-3-662-44451-1
Series ISSN
0172-4770
Edition Number
1
Number of Pages
XXIII, 452
Topics