Open Access This content is freely available online to anyone, anywhere at any time.

(Un)doing Gender empirisch

Qualitative Forschung in der Kita

Editors: Nentwich, Julia, Vogt, Franziska (Hrsg.)

Free Preview
  • Gut dokumentierte Beschreibung innovativer qualitativer Forschungszugänge
  • Beispielhafte empirische Forschungsdesigns zur Untersuchung komplexer theoretischer Zusammenhänge
  • Kompakter Überblick über Geschlechterforschung in Institutionen der frühen Kindheit
see more benefits

Buy this book

eBook  
  • ISBN 978-3-658-32863-4
  • This book is an open access book, you can download it for free on link.springer.com
Hardcover $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-32862-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
About this book

In diesem Open-Access-Sammelband wird angehenden und fortgeschrittenen Forschenden aufgezeigt, wie «doing» und «undoing gender» in Institutionen der frühen Kindheit erforscht und analysiert werden können.

Thematisiert werden:

  • zentrale theoretische Konzeptionen von doing und undoing gender verschiedener sozialwissenschaftlicher Theorietraditionen
  • ein multimethodischer und multiperspektivischer Ansatz zur empirischen Untersuchung mit qualitativ-ethnographischen Forschungsmethoden
  • Vielfältige analytische Zugänge: Raumanalyse, Sequenzanalyse, Dokumentenanalyse, sozialwissenschaftlich hermeneutische Analyse, Diskursanalyse, Analyse organisationaler Praktiken
  • Erziehungswissenschaftliche und sozialpsychologische Perspektiven auf Kindertagesstätten als Arbeitsplatz und Organisation, Raum- und Spielangebote, Organisationsentwicklung und eine genderreflektierte Pädagogik

About the authors


Prof. Dr. Julia Nentwich : Titularprofessorin für Psychologie, forscht diskursanalytisch und mit qualitativen Methoden zu (un)doing gender in Organisationen. Sie lehrt Sozial- und Organisationspsychologie an der Universität St. Gallen. 
Prof. Dr. Franziska Vogt : Leiterin des Instituts Lehr‐Lernforschung und des Zentrums Frühe Bildung der Pädagogischen Hochschule St. Gallen, forscht zu Themen der frühen Bildung. Sie lehrt am Master Early Childhood Studies und entwickelt Praxisprojekte in Kitas.

Table of contents (9 chapters)

Table of contents (9 chapters)
  • Einleitung

    Pages 1-6

    Nentwich, Julia C. (et al.)

  • (Un)doing gender

    Pages 7-50

    Nentwich, Julia C. (et al.)

  • (Un)doing gender

    Pages 51-82

    Vogt, Franziska

  • Doing

    Pages 83-109

    Vogt, Franziska

  • (Un)doing gender

    Pages 111-131

    Nentwich, Julia C.

Buy this book

eBook  
  • ISBN 978-3-658-32863-4
  • This book is an open access book, you can download it for free on link.springer.com
Hardcover $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-32862-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
(Un)doing Gender empirisch
Book Subtitle
Qualitative Forschung in der Kita
Editors
  • Julia Nentwich
  • Franziska Vogt
Copyright
2021
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en)
eBook ISBN
978-3-658-32863-4
DOI
10.1007/978-3-658-32863-4
Hardcover ISBN
978-3-658-32862-7
Edition Number
1
Number of Pages
VII, 236
Number of Illustrations
5 b/w illustrations, 6 illustrations in colour
Topics