Medien • Kultur • Kommunikation

Alltagsumbrüche und Medienhandeln

Eine qualitative Panelstudie zum Wandel der Mediennutzung in Übergangsphasen

Authors: Niemand, Stephan

Free Preview

Buy this book

eBook $54.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-30738-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-30737-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
About this book

Erstmalig erfolgt in diesem Buch eine systematische Analyse über die Auswirkungen von Alltagsumbrüchen wie Elternschaft, Wohnungswechsel oder neue Partnerschaft auf die Nutzung von Medien. Anhand einer ethnografisch-orientierten Panelstudie mit 25 Paarhaushalten wird präzise herausgearbeitet, dass in solchen Übergangsphasen Veränderungen in der Alltagsstruktur einen tiefgreifenden Wandel der häuslichen Mediennutzung anstoßen. Die Studie liefert somit ein tieferes Verständnis zur Verwobenheit zwischen alltäglicher Lebensführung und Medienhandeln sowie zur Frage, warum sich die Mediennutzung im Laufe des Lebens verändert. Gleichzeitig wird mit dem Fokus auf Alltagsumbrüche eine neue und vielversprechende Forschungsperspektive für die Kommunikations- und Medienwissenschaft eröffnet.


About the authors

Stephan Niemand ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kommunikationswissenschaft an der Universität Münster.

Table of contents (12 chapters)

Table of contents (12 chapters)
  • Einleitung: Wieso Alltagsumbrüche und Medienhandeln erforschen?

    Pages 1-6

    Niemand, Stephan

  • Mediatisierung: Zur Beziehung von Gesellschaft, Alltag und Medien

    Pages 9-19

    Niemand, Stephan

  • Domestizierung: Eine kommunikationswissenschaftliche Perspektive auf die Verwobenheit von Alltagshandeln und Medienhandeln

    Pages 21-36

    Niemand, Stephan

  • Alltägliche Lebensführung: Eine Spezifizierung des diffusen Begriffs Alltag

    Pages 37-50

    Niemand, Stephan

  • Alltagsumbrüche als Transitionsprozesse

    Pages 51-65

    Niemand, Stephan

Buy this book

eBook $54.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-30738-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-30737-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Alltagsumbrüche und Medienhandeln
Book Subtitle
Eine qualitative Panelstudie zum Wandel der Mediennutzung in Übergangsphasen
Authors
Series Title
Medien • Kultur • Kommunikation
Copyright
2020
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-30738-7
DOI
10.1007/978-3-658-30738-7
Softcover ISBN
978-3-658-30737-0
Series ISSN
2524-3160
Edition Number
1
Number of Pages
XIV, 264
Number of Illustrations
24 b/w illustrations, 1 illustrations in colour
Topics