Macht und Struktur im Theater

Asymmetrien der Macht

Authors: Schmidt, Thomas

Free Preview
  • Erste Publikation zu strukturellen Bedingungen und Machtasymmetrie in deutschen Theatern
  • Großangelegte Studie zu Machtstrukturen im Theater
  • Umfassende Lösungsansätze für eine faire, diverse und nachhaltige Theaterlandschaft
see more benefits

Buy this book

eBook $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-26451-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $64.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-26450-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
About this book

Struktur und Macht sind zwei prägende und miteinander verknüpfte Aspekte des deutschen Theaterbetriebes. Er beruht auf der streng hierarchischen Organisation von 1900 und hat seitdem strukturell kaum Veränderungen erfahren. Das beeinträchtigt nicht nur die Innovationsfähigkeit dieser wichtigen Institution, sondern führt auch zu unangemessen starken Machtpositionen der Intendanten, zu Konflikten mit den Ensembles und Mitarbeiter*innen und behindert die Entfaltung und Erneuerung der künstlerischen Potentiale dieser Kulturtechnik. Die Publikation beruht auf den Ergebnissen der Studie 'Kunst und Macht im Theater' - mit 1966 Teilnehmer*innen die größte Studie dieser Art. 


Der Inhalt

·         ​Macht als Entscheidungs- und Managementinstrument am Theater

·         Der Zusammenhang von Macht und Organisation

·         Macht und Missbrauch am Theater

·         Strukturelle Macht und Formen der Macht-Dämmung

·         Ergebnisse der Studie

 Die Zielgruppen

  • Studierende, Lehrende und Wissenschaftler*innen in den Gebieten Kulturmanagement, Kultur- und Theaterwissenschaften, Dramaturgie, Psychologie, Soziologie und Anthropologie,
  • Mitarbeiter*innen des Managements am Theater und anderer Kultur-Organisationen

 

Der Autor

Thomas Schmidt ist seit 2010 Professor und Direktor des Studiengangs Theater und Orchestermanagement in Frankfurt. Er war 2003 bis 2013 geschäftsführender Intendant des Nationaltheaters Weimar und 2014 Gastprofessor an der Harvard University. 

About the authors

Thomas Schmidt ist seit 2010 Professor und Direktor des Studiengangs Theater und Orchestermanagement in Frankfurt. Er war 2003 bis 2013 geschäftsführender Intendant des Nationaltheaters Weimar und 2014 Gastprofessor an der Harvard University.

Reviews

“... macht nicht nur sehr nachdenklich, sondern löst auch einen Weltschmerz aus, der zeitweise den Glauben an das Gute ins Wanken bringt. Sie ist dennoch - oder gerade deswegen - für Theaterschaffende und Kulturpolitiker*innen relevant und lesenswert. Denn Schmidt und alle daran Beteiligten leisten damit einen wichtigen Beitrag für die Zukunft des deutschsprachigen Theatersystems ...” (Kulturmanagement Network, kulturmanagement.net, 9. September 2020)
“... Leser*innen zieht Schmidt mit seinem flüssigen Schreibstil in eine fesselnde und immer wieder sprachlos machende Forschungsarbeit hinein ... umfangreichste Studie zur Verknüpfung von Macht und Struktur im Theater ...” (Michael Flohr, in: Kulturpolitische Mitteilungen, Heft 169, 2020)

Table of contents (6 chapters)

Table of contents (6 chapters)

Buy this book

eBook $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-26451-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $64.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-26450-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Macht und Struktur im Theater
Book Subtitle
Asymmetrien der Macht
Authors
Copyright
2019
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-26451-2
DOI
10.1007/978-3-658-26451-2
Softcover ISBN
978-3-658-26450-5
Edition Number
1
Number of Pages
XIX, 444
Number of Illustrations
57 b/w illustrations
Topics