Happy Holidays—Our $30 Gift Card just for you, and books ship free! Shop now>>

Sozialwissenschaftliche Simulationen und die Soziologie der Simulation

Simulieren und Entscheiden

Entscheidungsmodellierung, Modellierungsentscheidungen, Entscheidungsunterstützung

Editors: Saam, Nicole, Resch, Michael, Kaminski, Andreas (Hrsg.)

Free Preview
  • Erster Band der neuen Schriftenreihe
  • Grundlagen von Computersimulationen für die Sozialwissenschaften
  • Welche Rolle spielen Simulationen in unserer Gesellschaft?
see more benefits

Buy this book

eBook $44.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-26042-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-26041-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Simulationen geben zunehmend Orientierung für die Entscheidungsfindung in Politik, Ökonomie, Ökologie oder Medizin. Hierzu sind zunächst Modelle zu bilden, wobei die Modellierungsentscheidungen einen großen Effekt auf die Simulationsergebnisse haben. Dieses Zusammenhangs nimmt sich der vorliegende Band an und durchleuchtet Computersimulationen im Kontext von Entscheidungen aus Sicht der Soziologie, Simulationswissenschaft und Philosophie. Dabei stehen drei Fragen im Mittelpunkt: Wie werden Entscheidungen modelliert oder simuliert? Welche metatheoretischen und methodischen Entscheidungen müssen simulierende WissenschaftlerInnen im Zuge der Simulationsstudie treffen? Wie werden organisationale oder politische Entscheidungen durch Modellierungen und Simulationen unterstützt? 
Die Herausgeber*innenProf. Dr. Nicole J. Saam ist Inhaberin des Lehrstuhls für Methoden der empirischen Sozialforschung am Institut für Soziologie der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg. 
Prof. Michael Resch ist Direktor am HPC Center Stuttgart (HLRS) der Universität Stuttgart. 
Dr. Andreas Kaminski ist als Leiter der Abteilung “Philosophie der Simulation“ am HPC Center Stuttgart (HLRS) der Universität Stuttgart tätig. 

About the authors

Prof. Dr. Nicole J. Saam ist Inhaberin des Lehrstuhls für Methoden der empirischen Sozialforschung am Institut für Soziologie der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg. 
Prof. Michael Resch ist Direktor am HPC Center Stuttgart (HLRS) der Universität Stuttgart. 
Dr. Andreas Kaminski ist als Leiter der Abteilung “Philosophie der Simulation“ am HPC Center Stuttgart (HLRS) der Universität Stuttgart tätig. 

Table of contents (9 chapters)

Table of contents (9 chapters)
  • Simulieren und Entscheiden

    Pages 1-16

    Saam, Nicole J. (et al.)

  • Modellierung und Simulation von Entscheidungsprozessen im Rahmen szenariobasierter Vorhersagen

    Pages 19-58

    Zinn, Sabine

  • How to Design Agent-Based Marriage Market Models: A Review of Current Practices

    Pages 59-83

    Grow, André

  • Mikrosimulationen und die ,Analytische Soziologie‘

    Pages 85-111

    Hannappel, Marc

  • Lernfeld partizipative Modellierung: Prozessgestaltung in transdisziplinären Projekten

    Pages 115-144

    Dreyer, Marion (et al.)

Buy this book

eBook $44.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-26042-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-26041-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Simulieren und Entscheiden
Book Subtitle
Entscheidungsmodellierung, Modellierungsentscheidungen, Entscheidungsunterstützung
Editors
  • Nicole Saam
  • Michael Resch
  • Andreas Kaminski
Series Title
Sozialwissenschaftliche Simulationen und die Soziologie der Simulation
Copyright
2019
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-26042-2
DOI
10.1007/978-3-658-26042-2
Softcover ISBN
978-3-658-26041-5
Series ISSN
2661-8397
Edition Number
1
Number of Pages
VI, 256
Number of Illustrations
13 b/w illustrations, 8 illustrations in colour
Topics