Read While You Wait - Get immediate ebook access, if available*, when you order a print book

Freiheit und Populismus

Verwundete Identitäten in Ostmitteleuropa

Authors: Máté-Tóth, András

Free Preview
  • Europa 30 Jahre nach dem Fall der Sowjetunion - Transformation der Gesellschaft und Transformation des Religiösen
  • Überwindung der Teilung und die Frage nach der Homogenität und Heterogenität
  • Religionssoziologische Studie
see more benefits

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-25485-8
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-25484-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Ostmitteleuropa rückte nach dem Fall des Kommunismus in den Vordergrund der wirtschaftlichen und politischen Interessen. Die früheren Ostblockstaaten versuchten ihre Unabhängigkeit zu verifizieren, viele neuen Staaten entstanden, Europa wurde bunter, damit auch komplizierter. Die Zweiteilung Europas ist seit 30 Jahren vorüber, aber das brachte keine Homogenität des Kontinents mit sich, sondern vielmehr eine Vielfalt und eine beachtliche Menge von ungelösten historischen Fragen auf die Tagesordnung. Was sind die wichtigsten Charakteristiken dieser Region, wie sind sie zu verstehen und was sind die Konsequenzen davon? Diese Fragen bewegen heutzutage viele Verantwortliche in Europa. Dieses Buch versucht eine Antwort auf diese Fragen zu geben, und zwar aufgrund der Autopoiese der Gesellschaften der Region und durch die Konzentration auf die Transformationen des Religiösen.
Der Inhalt

  • Die Region Ostmitteleuropa
  • Verwundung
  • Religion – Kirche – Theologie
Die Zielgruppen
Studierende und Dozierende der Soziologie sowie Sozial- und Religionswissenschaften

Der AutorAndrás Máté-Tóth ist Professor für Religionswissenschaft an der Universität Szeged.

About the authors

András Máté-Tóth ist Professor für Religionswissenschaft an der Universität Szeged.

Table of contents (11 chapters)

Table of contents (11 chapters)

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-25485-8
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-25484-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Freiheit und Populismus
Book Subtitle
Verwundete Identitäten in Ostmitteleuropa
Authors
Copyright
2019
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-25485-8
DOI
10.1007/978-3-658-25485-8
Softcover ISBN
978-3-658-25484-1
Edition Number
1
Number of Pages
XV, 314
Number of Illustrations
1 b/w illustrations
Topics

*immediately available upon purchase as print book shipments may be delayed due to the COVID-19 crisis. ebook access is temporary and does not include ownership of the ebook. Only valid for books with an ebook version. Springer Reference Works are not included.