Gerechter Frieden

Bündnissolidarität und ihre friedensethischen Kontroversen

Fragen zur Gewalt • Band 4

Editors: Werkner, Ines-Jacqueline, Haspel, Michael (Hrsg.)

Free Preview
  • Orientierungswissen für die Friedensdiskussion
  • Aktueller Beitrag zur Friedensdebatte
  • Umfassend und systematisch
see more benefits

Buy this book

eBook $14.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-25160-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $22.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-25159-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Die bundesdeutsche Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik ist angesichts historischer Erfahrungen durch eine Kultur der militärischen Zurückhaltung geprägt. Zugleich setzt sie auf Integration, Westbindung und einen Multilateralismus. Haben sich diese Prämissen über Jahrzehnte bewährt, scheinen sie nun zunehmend in Widerspruch zueinander zu treten. Der Afghanistaneinsatz hat diese Spannung zwischen Bedenken gegenüber militärischen Interventionen und geforderter Solidarität mit den Bündnispartnern offen zutage befördert. Aber auch die deutsche Enthaltung im Falle der Libyen-Resolution zeigte Normdifferenzen auf. Deutschland habe sich – so die Kritik – damit gegen seine westlichen Verbündeten gestellt und einen Fehler von historischer Dimension begangen. Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes nehmen diese Kontroversen zum Anlass, die Handlungsmaxime der Bündnissolidarität aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten und friedensethisch im Lichte des Leitbildes des gerechten Friedens zu reflektieren.

About the authors

PD Dr. Ines-Jacqueline Werkner ist Friedens- und Konfliktforscherin an der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. in Heidelberg und Privatdozentin am Institut für Politikwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt a.M. 

Prof. Dr. Michael Haspel lehrt Systematische Theologie am Martin-Luther-Institut der Universität Erfurt.

Table of contents (7 chapters)

Table of contents (7 chapters)
  • Bündnissolidarität im Widerstreit konkurrierender Friedensnormen

    Werkner, Ines-Jacqueline

    Pages 1-12

  • Deutsche Sicherheitspolitik im Spannungsverhältnis zwischen Friedensnormen und Bündnissolidarität

    Dembinski, Matthias

    Pages 13-35

  • Zwischen Bündnistreue und militärischer Zurückhaltung

    Biehl, Heiko

    Pages 37-58

  • Militärische Zurückhaltung und Bündnissolidarität im Spiegel militärsoziologischer Studien

    Leonhard, Nina

    Pages 59-82

  • Bündnissolidarität – zur Genese des Begriffs in der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik

    Budde, Björn

    Pages 83-100

Buy this book

eBook $14.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-25160-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $22.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-25159-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Bündnissolidarität und ihre friedensethischen Kontroversen
Book Subtitle
Fragen zur Gewalt • Band 4
Editors
  • Ines-Jacqueline Werkner
  • Michael Haspel
Series Title
Gerechter Frieden
Copyright
2019
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-25160-4
DOI
10.1007/978-3-658-25160-4
Softcover ISBN
978-3-658-25159-8
Series ISSN
2662-2726
Edition Number
1
Number of Pages
VI, 140
Number of Illustrations
1 b/w illustrations
Topics