Globale Politische Ökonomie

Vom Mythos des starken Staates und der europäischen Integration der Türkei

Über eine Ökonomie an der Peripherie des euro-atlantischen Raumes

Authors: Gehring, Axel

Free Preview
  • Staats- und hegemonietheoretische Analyse zum türkischen EU-Beitrittsprojekt

Buy this book

eBook $49.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-24572-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $64.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-24571-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Axel Gehring rekonstruiert das ökonomische und ideologische Verhältnis von Staat und Gesellschaft in der Türkei und analysiert, wie das Projekt der europäischen Integration im Kontext der Interessen türkischer Klassen- und klassenrelevanter Akteurinnen und Akteure zu verorten ist. Der Mythos, ein starker, über der Gesellschaft stehender Staat bilde das Haupthindernis der Demokratisierung der Türkei, entstand in den Kämpfen des 20. Jahrhunderts um die politische und ökonomische Macht. EU‐Reformen und ein „moderater politischer Islam“ in Gestalt der AKP sollten den „starken Staat“ demokratisieren. Der Autor zeigt, dass die 1980 durch einen Militärputsch etablierte sozioökonomische Ordnung weder durch das EU‐Projekt noch von der AKP entscheidend herausgefordert, sondern vielmehr neu kodiert und noch tiefer verankert wurde. Der Staatsmythos erleichterte der AKP, den Umbau der Staatsapparate selektiv zu betreiben und dabei lange Unterstützung aus der EU zu erfahren.

About the authors

Axel Gehring ist Lehrbeauftragter an der Philipps-Universität Marburg.

Table of contents (10 chapters)

Table of contents (10 chapters)
  • Wider den türkischen Staatsmythos – Europa als Klassenstrategie in der Türkei

    Gehring, Axel

    Pages 1-27

  • Klassen- und Staatshandeln als artikulierende Praxen

    Gehring, Axel

    Pages 29-56

  • Staatszentrierte Entwicklung oder Rahmen der produktiven Welt? Die Gründungsjahre der Republik

    Gehring, Axel

    Pages 57-82

  • Internationalisierung der Klassenformation – Internationalisierung des Staates. Die Türkei fügt sich in die Nachkriegsordnung ein

    Gehring, Axel

    Pages 83-116

  • Importsubstitution – Soziale Kämpfe um eine produktive Welt an der transatlantisch-europäischen Peripherie 1960 bis 1980

    Gehring, Axel

    Pages 117-213

Buy this book

eBook $49.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-24572-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $64.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-24571-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Vom Mythos des starken Staates und der europäischen Integration der Türkei
Book Subtitle
Über eine Ökonomie an der Peripherie des euro-atlantischen Raumes
Authors
Series Title
Globale Politische Ökonomie
Copyright
2019
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-24572-6
DOI
10.1007/978-3-658-24572-6
Softcover ISBN
978-3-658-24571-9
Series ISSN
2625-8749
Edition Number
1
Number of Pages
XVII, 458
Number of Illustrations
1 b/w illustrations
Topics