Studien zur Schul- und Bildungsforschung

Triangulation und Mixed-Methods

Reflexionen theoretischer und forschungspraktischer Herausforderungen

Editors: Lüdemann, Jasmin, Otto, Ariane (Hrsg.)

Free Preview
  • Komplexitäten und Mehrdimensionalität im Wissenschaftsdiskurs
  • Innovative Bearbeitungen und kritische Auseinandersetzungen
  • Neue Beiträge zum Methodendiskurs in der qualitativen Forschungslandschaft
  •  
see more benefits

Buy this book

eBook $44.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-24225-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-24224-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Der Band fokussiert  – ausgehend von aktuellen methodischen und methodologischen Diskussionen –Thematiken der Triangulation und Mixed-Methods in der empirischen Bildungsforschung. Er versammelt innovative Auseinandersetzungen und Reflexionen zu theoretischen sowie method(olog)ischen Herausforderungen, Überlegungen zu forschungspraktischen Ansätzen und zielt darauf, einen Beitrag zum Methodendiskurs in der qualitativen Forschungslandschaft zu leisten. 


Der Inhalt

Triangulation und Mixed-Methods im Fokus ● Impulse zu theoretischen Perspektiven ● Reflexionen metho(dolog)ischer Herausforderungen ● Triangulation und Mixed-Methods als Konzept in der Lehr-Lernpraxis 


Die Herausgeberinnen

Jasmin Lüdemann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zentralprojekt der DFG-Forschergruppe 1612 „Mechanismen der Elitebildung im deutschen Bildungssystem“ am Zentrum für Schul- und Bildungsforschung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Dr. Ariane Otto ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fraunhofer Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW Leipzig. Derzeit vertritt sie die Professur „Gefühls- und Verhaltensstörungen“ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.


 

About the authors

Jasmin Lüdemann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zentralprojekt der DFG-Forschergruppe 1612 „Mechanismen der Elitebildung im deutschen Bildungssystem“ am Zentrum für Schul- und Bildungsforschung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Dr. Ariane Otto ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fraunhofer Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW Leipzig. Derzeit vertritt sie die Professur „Gefühls- und Verhaltensstörungen“ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.


Table of contents (11 chapters)

Table of contents (11 chapters)
  • Reflexionen theoretischer und forschungspraktischer Herausforderungen – eine Einleitung

    Lüdemann, Jasmin (et al.)

    Pages 3-10

  • Triangulation als theoretisierte Verhältnisfrage zwischen Gegenstandskonstruktionen in qualitativen Forschungsprojekten

    Gabriel, Sabine

    Pages 13-37

  • Mut zur Marginalisierung – Triangulation als inhärentes Prinzip qualitativer Forschung

    Kondratjuk, Maria (et al.)

    Pages 39-62

  • The Quality of ‘Good’ Mixed Methods Research: Development and Discussion of an Orientation Framework

    Völcker, Matthias

    Pages 63-99

  • Erkenntnistheoretische Grundlagen von Mixed Methods: Aktuelle Diskurslinien und forschungspraktische Perspektiven

    Völcker, Matthias (et al.)

    Pages 103-139

Buy this book

eBook $44.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-24225-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-24224-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Triangulation und Mixed-Methods
Book Subtitle
Reflexionen theoretischer und forschungspraktischer Herausforderungen
Editors
  • Jasmin Lüdemann
  • Ariane Otto
Series Title
Studien zur Schul- und Bildungsforschung
Series Volume
76
Copyright
2019
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-24225-1
DOI
10.1007/978-3-658-24225-1
Softcover ISBN
978-3-658-24224-4
Series ISSN
2512-2037
Edition Number
1
Number of Pages
XII, 345
Number of Illustrations
21 b/w illustrations, 5 illustrations in colour
Topics