Terrorismusabwehr

Zur aktuellen Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus in Deutschland und Europa

Authors: Goertz, Stefan

Free Preview
  • Konkrete und präzise Analyse der Mittel und Maßnahmen zur Terrorismusabwehr
  • Autor arbeitet seit vielen Jahren für deutsche Sicherheitsbehörden
  • Aktuelle Anschläge in Hamburg, Barcelona und Cambrils werden untersucht
see more benefits

Buy this book

eBook $34.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-23369-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
About this book

Dieses Buch analysiert mögliche Mittel und Maßnahmen zur Terrorismusabwehr in Deutschland und Europa. So werden u.a. die Akteure der Terrorismusabwehr behandelt. Es erfolgt eine dezidierte Analyse der möglichen Mittel der Terrorismusabwehr wie z.B. Videoüberwachung des öffentlichen Raumes. Außerdem behandelt dieses Buch die Thematik islamistischer Gefährder, indem die Kategorisierung, Abschiebung, Überwachung und Präventionsprogramme analysiert werden. Ebenfalls wird die Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung untersucht.

Diese überarbeitete zweite Auflage konzentriert sich in den Kapiteln eins und zwei einerseits noch ausführlicher und intensiver auf die Analyse der Phänomenbereiche islamistischer Terrorismus, Islamismus und Salafismus. Andererseits werden in diesen beiden Kapiteln aktuelle islamistisch-terroristische Anschläge wie z.B. in Hamburg sowie Barcelona und Cambrils noch intensiver und umfassender auf den Ebenen Radikalisierungshintergründe und taktisches Vorgehen der Terroristen untersucht.


Der Inhalt

Analyse der aktuellen Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus in Deutschland und Europa • Ausgewählte besondere Bedrohungen durch den islamistischen Terrorismus und institutionelle Antworten • Technische Mittel zur Terrorismusabwehr • Institutionelle Bekämpfung des islamistischen Terrorismus in Deutschland und Europa • Radikalisierung im Phänomenbereich Islamismus und islamistischer Terrorismus sowie Prävention


Die Zielgruppen

Politikwissenschaft, Terrorismusforschung, Politische Bildung, Polizei, Nachrichtendienste, Bundeswehr


Der Autor

Dr. Stefan Goertz ist Beamter der Bundespolizei und augenblicklich Dozent für Politikwissenschaft an der Hochschule des Bundes, Fachbereich Bundespolizei, in Lübeck.


About the authors

Dr. Stefan Goertz ist Beamter der Bundespolizei und augenblicklich Dozent für Politikwissenschaft an der Hochschule des Bundes, Fachbereich Bundespolizei, in Lübeck.
          

Reviews

“Stefan Goertz gehört gegenwärtig zu den produktivsten Autoren auf den Feldern der Inneren Sicherheit, des Extremismus und des Terrorismus. ... Die Darstellungen des an der Hochschule des Bundes in Lübeck tätigen Politikwissenschaftlers richten sich an eine breite Zielgruppe von Studenten und Praktikern der Sicherheitsinstitutionen wie Polizei, Nachrichtendienste und Bundeswehr. Sie haben überwiegend Handbuchcharakter und überzeugen wegen ihrer Verständlichkeit und Systematik. Nicht ohne Grund hat der Band zur Terrorismusabwehr nach einem halben Jahr die erste Neuauflage erfahren ...” (Tom Thieme, in: Jahrbuch Extremismus & Demokratie, Jg. 31, 2019)


“... Gleichwohl ist das Buch eine wertvolle Informationsquelle, um einen Überblick zu gewinnen, und gibt einige Impulse für die Diskussion.” (RiLG Dr. Immo Graf, in: Zeitschrift für das Gesamte Sicherheitsrecht, Jg. 1, Heft 4, 2018)

Table of contents (7 chapters)

Table of contents (7 chapters)

Buy this book

eBook $34.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-23369-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Terrorismusabwehr
Book Subtitle
Zur aktuellen Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus in Deutschland und Europa
Authors
Copyright
2019
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-23369-3
DOI
10.1007/978-3-658-23369-3
Edition Number
2
Number of Pages
XII, 200
Topics