A word in response to the corona virus crisis: Your print orders will be fulfilled, even in these challenging times. If you don’t want to wait – have a look at our ebook offers and start reading immediately.

Die Problematisierung sozialer Gruppen in Staat und Gesellschaft

Editors: Negnal, Dörte (Hrsg.)

Free Preview
  • Erstmalige Bündelung von Forschungsergebnissen zu Problemgruppen
  • Vorstellung eines analytischen Konzepts für die sozialwissenschaftliche Forschung
  • Markierung des Forschungsbereichs ‚Problematisierte Kollektive‘
see more benefits

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-22442-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-22441-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Gewalthafte Ereignisse schaffen Atmosphären von Bedrohung und Unsicherheit. Unter den Rufen nach politischen und justiziellen Lösungen wird die Sicherheitsfrage mit der Bestimmung und Bearbeitung vermeintlich spezifischer sozialer Gruppen beantwortet: die islamistischen Terroristen, die Ultras oder der Schwarze Block sind Versuche, soziale Phänomene zu personifizieren. Dabei ist wenig dazu bekannt, wie soziale Gruppen problematisiert und die so geschaffenen Zugehörigen hierin selbst aktiv werden. Der vorliegende Band versammelt aktuelle Forschungsbefunde zur Problematisierung sozialer Gruppen und offeriert das analytisch-konzeptionelle Potenzial für eine sozialwissenschaftliche Forschung.


Der Inhalt

·         Theoretische Perspektiven zur Personifizierung sozialer Probleme

·         Doing Problem Group als (De)Stabilisierung von Kategorien im Zuge ihrer institutionellen Bearbeitung

·         Doing Problem Group in aktiven und passiven Wendungen problematisierender Zuschreibungen

·         Prozesse und Effekte von Problemgruppenkonstruktionen

 

Die Zielgruppen

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Dozierende und Studierende der Soziologie, Kriminologie, Politik-, Kultur- und Erziehungswissenschaften, der Sozialen Arbeit/ Sozialpädagogik und Philosophie

 

Die Herausgeberin

Dr. Dörte Negnal ist Juniorprofessorin für Sozialwissenschaftliche Kriminologie am Department Erziehungswissenschaften | Psychologie der Universität Siegen.

About the authors

Dr. Dörte Negnal ist Juniorprofessorin für Sozialwissenschaftliche Kriminologie am Department Erziehungswissenschaften | Psychologie der Universität Siegen.

Table of contents (15 chapters)

Table of contents (15 chapters)

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-22442-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-22441-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Die Problematisierung sozialer Gruppen in Staat und Gesellschaft
Editors
  • Dörte Negnal
Copyright
2019
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-22442-4
DOI
10.1007/978-3-658-22442-4
Softcover ISBN
978-3-658-22441-7
Edition Number
1
Number of Pages
XVI, 319
Number of Illustrations
3 b/w illustrations, 6 illustrations in colour
Topics