Soziologie der Unternehmerfamilie

Grundlagen, Entwicklungslinien, Perspektiven

Editors: Kleve, Heiko, Köllner, Tobias (Hrsg.)

Free Preview
  • Ein neues familiensoziologisches Forschungsfeld wird erschlossen
  • Namhafte Familien- und Organisations-/Unternehmenssoziologen reflektieren die Unternehmerfamilie
  • Mitglieder aus Unternehmerfamilien sowie Berater/innen erhalten anregende Grundlagen auf sozialwissenschaftlich hohem Niveau.
see more benefits

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-22388-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-22387-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Die Unternehmerfamilie ist bisher kaum ein Thema der Familiensoziologie. Gerade weil mehr als Zweidrittel aller Unternehmen familiengeführt sind, erstaunt es, dass die Soziologie die Unternehmerfamilie bisher nicht als Forschungsfeld entdeckt hat. Mit diesem Buch wird sie zum Inhalt systematischer familiensoziologischer Reflexionen gemacht. Ein zentraler Ausgangspunkt der Theoriebildung und Forschung zu Unternehmerfamilien ist, dass es diese Familienform mit besonderen sozialen Herausforderungen zu tun hat, weil sich in ihr zwei soziale Sphären strukturell verbinden, vermischen und verkoppeln, die im Zuge der Modernisierung der Gesellschaft gemeinhin auseinandergezogen werden, und zwar  Familien als Teil der privaten Lebenswelt und  Unternehmen als formale Organisation des Wirtschaftssystems.

About the authors

Prof. Dr. Heiko Kleve, Soziologe und Sozialpädagoge,  Inhaber des Stiftungslehrstuhls für Organisation und Entwicklung von Unternehmerfamilien am WIFU – Wittener Institut für Familienunternehmen an der Universität Witten/Herdecke. Er arbeitet u.a. an der Weiterentwicklung des systemtheoretischen Verständnisses von Unternehmerfamilien und Familienunternehmen.
Dr. Tobias Köllner ist Ethnologe/Soziologe und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Stiftungslehrstuhl für Organisation und Entwicklung von Unternehmerfamilien des WIFU – Wittener Institut für Familienunternehmen an der Universität Witten/Herdecke und arbeitet regional insbesondere zur Russischen Föderation und zu Osteuropa.

Table of contents (13 chapters)

Table of contents (13 chapters)
  • Grundlagen, Entwicklungslinien und Perspektiven einer Soziologie der Unternehmerfamilie – eine Einführung

    Kleve, Heiko (et al.)

    Pages 1-16

  • Der Hunger nach Humankapital: Industriegesellschaft und familiäre Entwicklung

    Bertram, Hans

    Pages 19-49

  • Westliche (Unternehmens-)Familienmodelle im historischen Wandel: Eine prozess-soziologische Skizze

    Waterstradt, Désirée

    Pages 51-98

  • Familien und Organisationen: Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Verknüpfungen

    Kühl, Stefan

    Pages 99-113

  • Empirische Befunde zu Unternehmerfamilien in Deutschland

    Stamm, Isabell (et al.)

    Pages 115-141

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-22388-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-22387-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Soziologie der Unternehmerfamilie
Book Subtitle
Grundlagen, Entwicklungslinien, Perspektiven
Editors
  • Heiko Kleve
  • Tobias Köllner
Copyright
2019
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-22388-5
DOI
10.1007/978-3-658-22388-5
Softcover ISBN
978-3-658-22387-8
Edition Number
1
Number of Pages
XVII, 300
Number of Illustrations
7 b/w illustrations, 6 illustrations in colour
Topics