Read While You Wait - Get immediate ebook access, if available*, when you order a print book

essentials Sozialwissenschaften

Brutalisierung und Banalisierung

Asoziale und soziale Netze

Authors: Ludes, Peter

Free Preview
  • Brutalisierung und Banalisierung vs. Zivilisierung und Rationalisierung
    Wahrnehmungszwänge durch vernetzte kollektive Mythen
    Zusammenhalt und Ausgrenzung, Fiktion und Tatsächlichkeit

Buy this book

eBook $17.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-21767-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $17.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-21766-2
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Peter Ludes entlarvt Brutalisierung und Banalisierung in kollektiven Mythen – für eine Emanzipation der Sinne im Zeitalter ihrer technischen Vereinnahmung. Denn Informations- und Kommunikationstechnologien dienen nicht nur der Ausweitung von Kommunikation, sondern auch als Kampfmittel. Insoweit sie aufgrund ihrer leicht zugänglichen, scheinbar kostenlosen Verbreitung als relativ natürliche Weltbedingungen erlebt werden, konstituieren sie neue Mythen der unbegrenzten, freien Kommunikation. Welche Perspektiven und Praktiken werden aber wie vorgegeben und formatiert? Wie wird das komplexe und widersprüchliche Zusammenspiel und Gegeneinander von fiktiven Behauptungen und verdrängten ‚Tat-Sachen‘ zu einem neuen Problem? Es geht zum Schluss um unterschiedlich vernetzte lokale Kontakt- und globale virtuelle Machtzonen, die hier symbolisch aufgehoben werden mit Abrechnungen für die acht reichsten Männer der Erde.

Der Autor

Dr. Peter Ludes, PhD (USA), habilitierter Soziologe, apl. Professor für Kultur- und Medienwissenschaft in Siegen. Professor für Massenkommunikation an der Jacobs University Bremen 2002-2017, Gastprofessor an der Universität Köln.

About the authors

Dr. Peter Ludes, PhD (USA), habilitierter Soziologe, apl. Professor für Kultur- und Medienwissenschaft in Siegen. Professor für Massenkommunikation an der Jacobs University Bremen 2002-2017, Gastprofessor an der Universität Köln.

Table of contents (5 chapters)

Table of contents (5 chapters)
  • Das Böse des Banalen

    Pages 1-6

    Ludes, Peter

  • Kollektive Mythen

    Pages 7-10

    Ludes, Peter

  • Zusammenhalt und Ausgrenzung

    Pages 11-17

    Ludes, Peter

  • Fiktion und Tatsächlichkeit

    Pages 19-24

    Ludes, Peter

  • Ein neuer Dekalog

    Pages 25-34

    Ludes, Peter

Buy this book

eBook $17.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-21767-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $17.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-21766-2
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Brutalisierung und Banalisierung
Book Subtitle
Asoziale und soziale Netze
Authors
Series Title
essentials
Copyright
2018
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-21767-9
DOI
10.1007/978-3-658-21767-9
Softcover ISBN
978-3-658-21766-2
Series ISSN
2197-6708
Edition Number
1
Number of Pages
XI, 39
Topics

*immediately available upon purchase as print book shipments may be delayed due to the COVID-19 crisis. ebook access is temporary and does not include ownership of the ebook. Only valid for books with an ebook version. Springer Reference Works and instructor copies are not included.