cover

Die neue Öffentlichkeit

Wie Bots, Bürger und Big Data den Journalismus verändern

Editors: Hooffacker, Gabriele, Kenntemich, Wolfgang, Kulisch, Uwe (Hrsg.)

  • Im Überblick: Auswirkungen der Digitalisierung auf den Journalismus
    Für die Praxis: Big Data, Mobiler Journalismus, interaktives Fernsehen, partizipative Formate
    Für die Umsetzung im Alltag: viele Praxisbeispiele

Buy this book

eBook $29.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-20809-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $37.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-20808-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Wie sehen die nächsten Entwicklungsstufen in Journalismus und Medien aus? Die wichtigsten Tendenzen skizziert dieser Sammelband. Er liefert Analysen zu Trends wie Big Data und Digitalisierung, Vorschläge und Modelle für den mobilen Journalismus, die Zuschauerinteraktion und –partizipation. Zum Stichwort Fake News gibt er Ratschläge zur Verifikation und stellt praktische Lösungsansätze vor. Schließlich liefert er Praxisbeispiele und einen Ausblick zur Sicherung der Qualität im Journalismus. 

About the authors

Dr. Gabriele Hooffacker ist Professorin für medienadäquate Inhalteaufbereitung an der HTWK Leipzig.

Prof. Wolfgang Kenntemich war von 1991 bis 2011 Chefredakteur des MDR, ist Honorarprofessor am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig sowie Direktor des EIQ Europäisches Institut für Qualitätsjournalismus in Leipzig.

Dr.-Ing. Uwe Kulisch ist Professor für den Lehrbereich Elektronische Mediensystemtechnik an der HTWK Leipzig.

Reviews

“… Das Buch ist eine Gelegenheit, über den eigenen Tellerrand – oder aus der eigenen Filterblase hinaus – zu sehen und Ideen und Gedanken aus anderen Welten kennenzulernen. ... Das Buch weist teilweise einen hohen Praxisbezug auf …” (Guido Keel, in: rkm Rezensionen Kommunikation Medien, rkm-journal.de, 21. November 2018)


“… Einige Abbildungen und zahlreiche Infoboxen unterstützen Darlegung und Vermittlung. Mehrfach werden Tipps und praktische Empfehlungen gegeben, Theorie und Praxis werden verknüpft. Alles in allem ein Orientierungs- und Impulsbuch, das eine allgemeine Bestandsaufnahme mit einem Ausblick bietet und diese Feststellungen mit Einordnungen und Empfehlungen verbindet. ” (DFJV-Newsletter, August 2018)

Table of contents (14 chapters)

Table of contents (14 chapters)
  • Ein Plädoyer für mehr Empathie im Netz

    Pages 3-8

    Gutjahr, Richard (et al.)

  • Der neue Strukturwandel der Öffentlichkeit und die German Angst

    Pages 9-25

    Krüger, Uwe

  • Transmedialer Wandel und die German Angst

    Pages 27-33

    Raue, Paul-Josef

  • Journalismus, Big Data, Algorithmen

    Pages 35-53

    Niekler, Andreas

  • Das NextNewsLab des NDR: Smartphones als Produktionsmittel

    Pages 57-65

    Unger, Benjamin

Buy this book

eBook $29.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-20809-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $37.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-20808-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Die neue Öffentlichkeit
Book Subtitle
Wie Bots, Bürger und Big Data den Journalismus verändern
Editors
  • Gabriele Hooffacker
  • Wolfgang Kenntemich
  • Uwe Kulisch
Copyright
2018
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-20809-7
DOI
10.1007/978-3-658-20809-7
Softcover ISBN
978-3-658-20808-0
Edition Number
1
Number of Pages
XIX, 177
Number of Illustrations
22 b/w illustrations
Topics