Get 40% off our selection of bestselling print books in Engineering through October 31st!

Evidenzorientierte Kriminalprävention in Deutschland

Ein Leitfaden für Politik und Praxis

Editors: Walsh, M., Pniewski, B., Kober, M., Armborst, A. (Hrsg.)

  • Wirksamkeit von Kriminalprävention
  • Theoretische und praktische Zugänge zur Frage, wie Kriminalität wirksam vorgebeugt werden kann
  • Interdisziplinär und umfassend
see more benefits

Buy this book

eBook $69.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-20506-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $89.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-20505-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Dieser Band stellt die gegenwärtige Entwicklung, Merkmale und Praxisbeispiele evidenzorientierter Kriminalprävention vor. Er umfasst die Beiträge von 76 renommierten Experten und vermittelt dadurch einen umfassenden Eindruck von der Präventionswissenschaft in Deutschland. Dabei kommen Kritiker und Befürworter der evidenzorientierten Prävention von Kriminalität zu Wort, um dem Leser ein ausgewogenes Gesamtbild über deren Möglichkeiten und Grenzen zu vermitteln. Darauf aufbauend benennt der Band 70 Handlungsempfehlungen u.a. für die Kriminalitäts- und Präventionsbereiche: Behandlung von Sexualstraftätern, Extremismusprävention, (De-)radikalisierung im Strafvollzug, Wohnungseinbruchdiebstahl, Menschenhandel und Einsatz der elektronischen Fußfessel. Der Band schließt an den aktuellen Stand der Forschung und der politischen Diskussion an und füllt eine bestehende Lücke innerhalb der deutschsprachigen Literatur.

About the authors

Dr. Maria Walsh ist stellvertretende Leiterin des Nationalen Zentrums für Kriminalprävention (NZK) in Bonn.

Benjamin Pniewski war bis Ende 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Nationalen Zentrums für Kriminalprävention (NZK) in Bonn.

Marcus Kober ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Nationalen Zentrums für Kriminalprävention (NZK) in Bonn.

Dr. Andreas Armborst ist Leiter des Nationalen Zentrums für Kriminalprävention (NZK) in Bonn.


Reviews

“... knüpfen die Herausgeber an eine in der deutschsprachigen Kriminologie und Kriminalpolitik verhältnismäßig junge Debatte zur wissensbasierten oder evidenzorientierten Kriminologie an ... eine beeindruckende Übersichtsarbeit zum aktuellen Stand der evidenzorientierten Kriminalprävention in Deutschland vor. Das Buch richtet sich gleichermaßen an Lehrende, Forschende und Studierende der mit Kriminalprävention befassten Disziplinen sowie Praktikerinnen und Praktiker aus Verwaltung und Politik. Besonders hervorzuheben ist hier die klare Strukturierung der Beiträge ...” (Christian Wickert, in: criminologia.de, 17. April 2018)

Table of contents (40 chapters)

  • Einführung: Merkmale und Abläufe evidenzbasierter Kriminalprävention

    Armborst, Andreas

    Pages 3-19

  • Entwicklung der Kriminalprävention in Deutschland

    Kerner, Hans-Jürgen

    Pages 21-36

  • Das Düsseldorfer Gutachten und die Folgen

    Coester, Marc

    Pages 37-57

  • Die Entwicklung des Opferschutzes in Deutschland

    Gebhardt, Christoph

    Pages 59-75

  • 25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland – Entwicklungen, Erfolge, Defizite und Perspektiven

    Voß, Stephan (et al.)

    Pages 77-92

Buy this book

eBook $69.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-20506-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $89.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-20505-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Evidenzorientierte Kriminalprävention in Deutschland
Book Subtitle
Ein Leitfaden für Politik und Praxis
Editors
  • Maria Walsh
  • Benjamin Pniewski
  • Marcus Kober
  • Andreas Armborst
Copyright
2018
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-20506-5
DOI
10.1007/978-3-658-20506-5
Hardcover ISBN
978-3-658-20505-8
Edition Number
1
Number of Pages
XXVIII, 932
Number of Illustrations and Tables
25 b/w illustrations, 10 illustrations in colour
Topics