Read While You Wait - Get immediate ebook access, if available*, when you order a print book

Digitalisierung und Industrie 4.0 – eine Relativierung

Authors: Mertens, Peter, Barbian, Dina, Baier, Stephan

Free Preview
  • -          Zeigt Fortschritte und Übertreibungen im Bereich Digitalisierung und Industrie 4.0
  • -          Eröffnet eine kritische Sicht auf technologische Entwicklungen
see more benefits

Buy this book

eBook $54.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-19632-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover + eBook $69.99
price for USA in USD
  • Customers within the U.S. and Canada please contact Customer Service at +1-800-777-4643, Latin America please contact us at +1-212-460-1500 (24 hours a day, 7 days a week). Pre-ordered printed titles are excluded from promotions.
  • Due: February 12, 2018
  • ISBN 978-3-658-19631-8
  • Immediate eBook download after purchase
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Free shipping for individuals worldwide
About this book

Digitalisierung und Industrie 4.0 gehören zu den Begriffen, die in den letzten Jahren stark in den Fokus gelangten. Aus der teilweise inflationären Verwendung können Missverständnisse und Risiken entstehen. In diesem Buch wird herausgestellt, wo sich echte Fortschritte abzeichnen und welche Übertreibungen oder gar zu optimistische Prognosen zu finden sind. Die Autoren stützen sich dabei u. a. auf öffentliche Bekundungen und Gespräche mit Fachleuten verschiedener Herkunft (IT-Spezialisten, Unternehmer, Führungskräfte, Wissenschaftler, Verbandsvertreter und Politiker). Das Werk zeigt Gefahren und Risiken, wie etwa den Umgang mit der Datensicherheit oder dem prognostizierten Fachkräftemangel. Es wendet sich an Fachleute und Praktiker, aber auch an interessierte Privatpersonen.

About the authors

Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Peter Mertens arbeitet als emeritierter Professor für Wirtschaftsinformatik an der Universität Erlangen-Nürnberg. Er ist Autor zahlreicher betriebswirtschaftlicher und wirtschaftsinformatischer Fachpublikationen.Dr. Dina Barbian ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Erlangen-Nürnberg. Sie hat das Institut für Nachhaltigkeit in Nürnberg gegründet. Darüber hinaus hat sie Lehraufträge an der Universität Erlangen-Nürnberg, an der Technischen Hochschule Nürnberg und an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management, u. a. auf den Gebieten IT-Sicherheit und SCM, übernommen.Stephan Baier ist Mitarbeiter an der Universität Erlangen-Nürnberg im Bereich Wirtschaftsinformatik.

Reviews

“... Für Leser, die eine übersichtliche wissenschaftliche Darstellung von aktuellen Schlagwörtern rund um “4.0” sowie Risiken und Nutzenabwägungen schätzen, ist dieses Buch empfehlenswert.” (Automation Valley Nordbayer, automation-valley.de, 23. Januar 2018)

Table of contents (12 chapters)

Table of contents (12 chapters)

Buy this book

eBook $54.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-19632-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover + eBook $69.99
price for USA in USD
  • Customers within the U.S. and Canada please contact Customer Service at +1-800-777-4643, Latin America please contact us at +1-212-460-1500 (24 hours a day, 7 days a week). Pre-ordered printed titles are excluded from promotions.
  • Due: February 12, 2018
  • ISBN 978-3-658-19631-8
  • Immediate eBook download after purchase
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Free shipping for individuals worldwide
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Digitalisierung und Industrie 4.0 – eine Relativierung
Authors
Copyright
2017
Publisher
Springer Vieweg
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-19632-5
DOI
10.1007/978-3-658-19632-5
Hardcover ISBN
978-3-658-19631-8
Edition Number
1
Number of Pages
XXIV, 173
Number of Illustrations
4 b/w illustrations, 2 illustrations in colour
Topics

*immediately available upon purchase as print book shipments may be delayed due to the COVID-19 crisis. ebook access is temporary and does not include ownership of the ebook. Only valid for books with an ebook version. Springer Reference Works and instructor copies are not included.