Sie nannten sich Der Wiener Kreis

Exaktes Denken am Rand des Untergangs

Authors: Sigmund, Karl

Free Preview
  • Mit einem Nachwort von Douglas Hofstadter zur Neuauflage
  • Das Buch bringt den mathematisch-philosophischen Zirkel "Wiener Kreis" auf den Punkt, die wichtigsten Aspekte werden besonders herausarbeitet und reiches visuelles Material angeboten  
  • Neben der Allgemeinverständlichkeit wird besonderer Wert auf die historische Einbettung ins Wien der Zwischenkriegszeit, und auf den kulturellen Kontext gelegt  
  • Die zweite Auflage enthält viel neues Material , u.a. über Otto Neurath, Friedrich Adler, Otto Pölzl, Einstein, Turing und Brouwer
see more benefits

Buy this book

eBook $19.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-18022-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $27.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-18021-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Dieses Buch zeichnet Geschichte und Denkansätze des Wiener Kreises nach, des Gelehrtenzirkels, der  aus dem Geistesleben des 20. Jahrhunderts nicht wegzudenken ist. Anknüpfend an Russell und Einstein versucht ein Team von Mathematikern, Naturwissenschaftlern und Philosophen die Grundlagen einer wissenschaftlichen Weltauffassung zu legen, im scharfen Gegenwind der reaktionären Politik der Zwischenkriegsjahre. Anschaulich, einfach und einprägsam stellt Karl Sigmund eine der spannendsten Episoden der radikalen Moderne dar - einer Episode, die vom Nationalsozialismus zerstört wurde, aber im angelsächsischen Exil reiche Früchte trug. Viele der damals angerissenen Fragen haben heute noch ihre Auswirkungen: Es führt eine Linie von der symbolischen Logik Carnaps und Gödels zur Informatik, und die wissenschaftliche Weltauffassung ist so selbstverständlich geworden, dass wir sie kaum mehr wahrnehmen. Ein Buch für alle an der Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts Interessierten, das naturwissenschaftlich und geisteswissenschaftlich orientierte Leserinnen und Leser in gleichem Maß anspricht. 

Die zweite Auflage enthält viel neues Material , etwa über die sensationell spannende Flucht Otto Neuraths über den Ärmelkanal, oder über die Laufbahnen von Friedrich Adler und Otto Pölzl (der„Leibpsychiater“), die den Wiener Kreis über Jahrzehnte begleiteten. Auch sind wichtige Seiten über Einstein, Turing und Brouwer dazugekommen. Douglas Hofstadter, der Autor von "Gödel, Escher, Bach", hat ein Nachwort zu dieser Neuauflage verfasst.

About the authors

Prof. Karl Sigmund, Fakultät für Mathematik, Universität Wien und IIASA - International Institute for Applied Systems Analysis, Laxenburg, Österreich

Table of contents (13 chapters)

Table of contents (13 chapters)
  • Der Wiener Kreis auf den Punkt gebracht

    Pages 1-7

    Sigmund, Univ.-Prof. Dr. Karl

  • Die streitbaren Zwillinge

    Pages 8-39

    Sigmund, Univ.-Prof. Dr. Karl

  • Der Wiener Kreis dreht eine Proberunde

    Pages 40-65

    Sigmund, Univ.-Prof. Dr. Karl

  • Der Kreis kommt ins Rollen

    Pages 66-101

    Sigmund, Univ.-Prof. Dr. Karl

  • Der Wendepunkt des Kreises

    Pages 102-129

    Sigmund, Univ.-Prof. Dr. Karl

Buy this book

eBook $19.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-18022-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $27.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-18021-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Sie nannten sich Der Wiener Kreis
Book Subtitle
Exaktes Denken am Rand des Untergangs
Authors
Copyright
2018
Publisher
Springer
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-18022-5
DOI
10.1007/978-3-658-18022-5
Softcover ISBN
978-3-658-18021-8
Edition Number
2
Number of Pages
VII, 375
Number of Illustrations
180 b/w illustrations, 104 illustrations in colour
Topics