Wahlkampf mit Humor und Komik

Selbst- und Fremdinszenierung politischer Akteure in Satiretalks des deutschen Fernsehens

Editors: Dörner, Andreas, Vogt, Ludgera (Hrsg.)

Free Preview
  • Satire als neuer Kanal der politischen Willensbildung?
  • Auftritte von Politiker in Satire- und Comedyformaten
  • Analysen zu einem neuen Trend
see more benefits

Buy this book

eBook $54.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-17985-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-17984-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Waren politische Akteure früher primär das Objekt kritischer Spitzen in Satire und Komik, so sind sie gegenwärtig zunehmend als aktive Subjekte daran beteiligt. In den USA ist das schon länger der Fall und der Präsidentschaftswahlkampf 2016 zeigte, dass satirische Interviews dort zum festen Bestandteil der kommunikativen Infrastruktur geworden sind. In Deutschland agiert man noch etwas zurückhaltender, wobei der Bundestagswahlkampf 2013 einen ersten Höhepunkt der Beteiligung bildete. Politische Akteure suchen vor allem die Chance, in komischer Modulation das positive Image eines humorvollen Menschen aufzubauen, der unterhaltsam ist und über sich selbst lachen kann. Gleichzeitig setzen sie sich dabei jedoch einem hohen Risiko aus. Sie treten in Interaktion mit erfahrenen und oft kritisch ausgerichteten Medienakteuren, deren Komikgebrauch einer eigenen Unterhaltungslogik folgt. Dies birgt für Politiker die Gefahr von Unberechenbarkeit, im Fall ungeschickten Agierens sogar die Gefahr, albern, lächerlich und unseriös zu wirken. Der Band präsentiert die Ergebnisse eines empirischen Forschungsprojektes, das den Einsatz von Komik durch politische und mediale Akteure vor der Kamera thematisiert. Ein Schwerpunkt der Untersuchung  gilt auch der Aneignung solcher Präsentationen durch die Fernsehzuschauer: Haben die Auftritte tatsächlich einen Einfluss auf die Wähler?  

About the authors

Dr. Andreas Dörner ist Professor für Medienwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg.

Dr. Ludgera Vogt ist als Professorin für Allgemeine Soziologie an der Bergischen Universität Wuppertal tätig.


Reviews

“… Die dezidiert medienwissenschaftliche Analyse der Sendungsinhalte und Inszenierungslogiken bildet das Kernstück und die vermutlich nachhaltigste Leistung des Buches. ... Insgesamt leisten Andreas Dörner und Ludgera Vogt mit „Wahlkampf mit Humor und Komik" einen wichtigen Beitrag zur Konzeptualisierung und Analyse von Satire- und Comedysendungen. … gelingt es den Verfassern durch die Einbeziehung von Produzentlnnen-, Politikerinnen- und Rezipientlnnensicht, eine seltene holistische Betrachtungsweise zu generieren, die sie theoretisch sinnvoll einzubetten wissen …” (Anna Wagner, in: M&K Medien & Kommunikationswissenschaft, Jg. 66, Heft 2, 2018)

Table of contents (10 chapters)

Table of contents (10 chapters)

Buy this book

eBook $54.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-17985-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-17984-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Wahlkampf mit Humor und Komik
Book Subtitle
Selbst- und Fremdinszenierung politischer Akteure in Satiretalks des deutschen Fernsehens
Editors
  • Andreas Dörner
  • Ludgera Vogt
Copyright
2017
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-17985-4
DOI
10.1007/978-3-658-17985-4
Softcover ISBN
978-3-658-17984-7
Edition Number
1
Number of Pages
X, 352
Number of Illustrations
3 b/w illustrations, 26 illustrations in colour
Topics