Stock up on textbooks with 40% off + FREE shipping or choose from thousands of Protocols eBooks at just 9.99 each!

Offene oder geschlossene Kollektividentität

Von der Entstehung einer neuen politischen Konfliktlinie

Editors: Bizeul, Yves, Lutz-Auras, Ludmila, Rohgalf, Jan (Hrsg.)

Free Preview
  • Politikwissenschaftliche StudiePopulismus als Symptom neuer gesellschaftlicher Konfliktlinie
  • Politische Bildung und Entwicklung der Kollektividentität
Show all benefits

Buy this book

eBook $64.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-16960-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $84.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-16959-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Der Sammelband stellt die gegenwärtigen Erfolge des Rechtspopulismus in den westlichen Demokratien in den Kontext der Formation einer neuen gesellschaftlichen Konfliktlinie (cleavage), die öffentliche Debatten bestimmt, Gesellschaften polarisiert und den Parteienwettbewerb neu strukturiert. Es geht dabei um die Alternative zwischen offener und geschlossener Kollektividentität, zwischen offener, politisch integrierter Gesellschaft und geschlossener ethnisch-kultureller (Abstammungs-) Gemeinschaft, zwischen liberaler pluralistischer Demokratie und illiberaler plebiszitärer Demokratie.

About the authors

Yves Bizeul ist Inhaber des Lehrstuhls für Politische Theorie und Ideengeschichte an der Universität Rostock.

Dr. Ludmila Lutz-Auras ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Internationale Politik und Entwicklungszusammenarbeit an der Universität Rostock.

Dr. Jan Rohgalf, Politikwissenschaftler, arbeitet als Business Analyst bei einer Verwertungsgesellschaft für ausübende KünstlerInnen und Labels in Berlin. 

Table of contents (18 chapters)

Table of contents (18 chapters)
  • Ein neuer politischer Cleavage: die Konfliktlinie zwischen offener und geschlossener Identität

    Pages 1-21

    Bizeul, Yves

  • Populismus und die Frage der Identität in der postmodernen Kultur

    Pages 23-37

    Priester, Karin

  • Populismus

    Pages 39-60

    Rösel, Jakob

  • Der radikale Konservatismus und die offene Gesellschaft Der Kulturkampf um die Identität der Berliner Republik

    Pages 61-86

    Adler-Bartels, Tobias

  • Der Formwandel der Demokratie und die rechtspopulistische Regression

    Pages 87-106

    Dormal, Michel

Buy this book

eBook $64.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-16960-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $84.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-16959-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Offene oder geschlossene Kollektividentität
Book Subtitle
Von der Entstehung einer neuen politischen Konfliktlinie
Editors
  • Yves Bizeul
  • Ludmila Lutz-Auras
  • Jan Rohgalf
Copyright
2019
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-16960-2
DOI
10.1007/978-3-658-16960-2
Hardcover ISBN
978-3-658-16959-6
Edition Number
1
Number of Pages
IX, 446
Number of Illustrations
1 b/w illustrations
Topics