Read While You Wait - Get immediate ebook access, if available*, when you order a print book

Das Gedankengut der Österreichischen Schule der Nationalökonomie

Eine Analyse der Vorwürfe der Normativität und Unwissenschaftlichkeit

Authors: Kolb, Jonas

Free Preview
  • Wirtschaftswissenschaftliche Studie
    Aktuelle wirtschaftswissenschaftliche Beiträge

Buy this book

eBook $89.00
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-16799-8
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $119.99
price for USA in USD
About this book

Der Autor liefert eine umfassende Darstellung des Gedankengutes der Österreichischen Schule der Nationalökonomie, von der einzigartigen Methode über die ökonomischen und gesellschaftstheoretischen Kernaussagen zu den rechtstheoretischen und normativen Elementen. Dabei wird die Darstellung begleitet von einer wissenschaftstheoretischen Evaluation der Positionen und einem Vergleich mit den Ansätzen der Standardökonomik. So wird der Ansatz der Österreichischen Schule der Nationalökonomie als Alternative bzw. Ergänzung zur Standardökonomik etabliert.

About the authors

Jonas Kolb ist nach seinen akademischen Abschlüssen in Betriebswirtschaftslehre, Philosophy & Economics und Volkswirtschaftslehre in der Unternehmensberatung tätig.

Table of contents (39 chapters)

Table of contents (39 chapters)

Buy this book

eBook $89.00
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-16799-8
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $119.99
price for USA in USD
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Das Gedankengut der Österreichischen Schule der Nationalökonomie
Book Subtitle
Eine Analyse der Vorwürfe der Normativität und Unwissenschaftlichkeit
Authors
Copyright
2017
Publisher
Gabler Verlag
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-16799-8
DOI
10.1007/978-3-658-16799-8
Hardcover ISBN
978-3-658-16798-1
Edition Number
1
Number of Pages
XII, 493
Topics

*immediately available upon purchase as print book shipments may be delayed due to the COVID-19 crisis. ebook access is temporary and does not include ownership of the ebook. Only valid for books with an ebook version. Springer Reference Works and instructor copies are not included.