Die Neuerfindung des stationären Einzelhandels

Kundenzentralität und ultimative Usability für Stadt und Handel der Zukunft

Authors: Heinemann, Gerrit

  • First-to-Market: Erstes Buch zum Thema Neuerfindung des stationären Handels
  • Erläutert 'lessons learned'und Erfolgsfaktoren 
  • Zeigt aktuellste Best Practices
  • Liefert Ansatzpunkte sowie sofort umsetzbare Hinweise für Städte und Gemeinden sowie Shopping Center Betreiber
see more benefits

Buy this book

eBook $34.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-15862-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $44.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-15861-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Dieses Buch geht auf die besonderen Herausforderungen an den stationären Handel im digitalen Zeitalter ein. Anliegen von Gerrit Heinemann ist es vor allem, die lokalen Händler wachzurütteln und ihnen einen Weg aufzuzeigen, wie sie sich neu erfinden können. Diese haben nur eine Zukunft, wenn es ihnen gelingt, die Chancen des Internets zu nutzen. Dabei geht es nicht nur um einen zukunftsfähigen Online-Shop und seine Verknüpfung mit dem stationären Geschäft in Form von Multi-Channel-Services, sondern vor allem auch um zukunftsfähige Konzepte für die stationären Formate, damit Sie gegen die brutale Online-Konkurrenz eine Chance haben. Der Autor erläutert, wie der stationäre Handel neu erfunden werden und sich an den vom Kunden gelernten Erfolgsprinzipien des Online-Shoppings ausrichten kann. Dazu werden auch aktuelle Veränderungen im Kundenverhalten beschrieben und neue Wege zu einer Digitalisierung der Innenstädte sowie einer Neuausrichtung der Shoppingcenter aufgezeigt. Als Vorbild dient die Umsetzung der von Amazon erfundenen Kundenzentralität sowie der ultimativen Usability für Stadt und Handel der Zukunft. Der Inhalt- Der stationäre Handel im digitalen Zeitalter- Herausforderungen des stationären Handels- Neuerfindung des stationären Handels- Digitale Innenstadt und Shoppingcenter der Zukunft- Risk-Benefit im Handel der Zukunft

About the authors

Prof. Dr. Gerrit Heinemann ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, Management und Handel sowie Leiter des eWeb Research Center an der Hochschule Niederrhein. 

Reviews

“... Best Practice-Beispiele sowie den Einsatz neuer technischer Möglichkeiten … gelungenen Einblick in die Herausforderungen des stationären Handels und wie Städte und Einzelhändler sich diesen gemeinsam stellen können.” (Public Marketing, April 2017)
“Führungskräften des stationären Handels und BWL-Studierenden mit dem Schwerpunkt “Handel“ kann die Lektüre dieser Publikation bestens empfohlen werden.“ (Bernd W. Müller-Hedrich, in: rezensionen.ch, 6. Mai 2017)


Table of contents (5 chapters)

  • Der stationäre Handel im digitalen Zeitalter

    Heinemann, Gerrit

    Pages 1-17

  • Herausforderungen des stationären Handels

    Heinemann, Gerrit

    Pages 19-71

  • Neuerfindung des stationären Handels

    Heinemann, Gerrit

    Pages 73-132

  • Digitale Innenstadt und Shoppingcenter der Zukunft

    Heinemann, Gerrit

    Pages 133-186

  • Risk Benefit im Handel der Zukunft

    Heinemann, Gerrit

    Pages 187-198

Buy this book

eBook $34.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-15862-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $44.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-15861-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Die Neuerfindung des stationären Einzelhandels
Book Subtitle
Kundenzentralität und ultimative Usability für Stadt und Handel der Zukunft
Authors
Copyright
2017
Publisher
Gabler Verlag
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-15862-0
DOI
10.1007/978-3-658-15862-0
Softcover ISBN
978-3-658-15861-3
Edition Number
1
Number of Pages
XVII, 210
Number of Illustrations and Tables
69 b/w illustrations
Topics