Bürgerbewusstsein

Wirtschaft – Macht – Bürgerbewusstsein

Walter Euckens Beitrag zur sozioökonomischen Bildung

Authors: Haarmann, Moritz Peter

Free Preview
  • Sozialwissenschaftliche Studie

Buy this book

eBook $59.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-11607-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $79.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-11606-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Moritz Peter Haarmann nimmt Leben und Werk des Ökonomen Walter Eucken (1891–1950) aus einer ganzheitlichen sozialwissenschaftlichen Perspektive in den Blick. Der Autor verdeutlicht: Euckens Forderung nach einer machtfeindlichen Wirtschaftsordnung bildet das ordnungspolitische Äquivalent zum demokratischen Rechtsstaat. Seine politisch gesicherte „Wettbewerbsordnung“ repräsentiert ein ethisch unterlegtes Kontrastprogramm zur „freien“ Marktwirtschaft. Als Gegenentwurf zu einer disziplinären Engführung der Wirtschaftswissenschaften verkörpert die Theorieentwicklung des „Ordoliberalen“ eine Sozioökonomik par excellence. Euckens Appell, die gesellschaftlichen Ebenen Politik und Wirtschaft unter dem Primat des freiheitssichernden Rechtsstaats dialogisch aufeinander zu beziehen, ist insbesondere auch für die Diskussion einer adäquaten Organisation des ökonomischen Lernens an allgemeinbildenden Schulen interessant. 

About the authors

Dr. Moritz Peter Haarmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Didaktik der Demokratie der Leibniz Universität Hannover, Arbeitsbereich AGORA Politische Bildung.

Table of contents (16 chapters)

Table of contents (16 chapters)
  • Die demokratiegefährdende Ignoranz wirtschaftlicher Macht

    Pages 27-42

    Haarmann, Moritz Peter

  • Die Problematisierung von wirtschaftlicher Macht als Aufgabe des Demokratie-Lernens

    Pages 43-46

    Haarmann, Moritz Peter

  • Die ‚ökonomistische Erziehung‘ als illegitime politische Erziehung

    Pages 47-59

    Haarmann, Moritz Peter

  • Die vergessene Machtkritik des Liberalismus

    Pages 61-73

    Haarmann, Moritz Peter

  • Euckens Entwurf einer ‚machtfeindlichen Marktwirtschaft‘ als vielversprechender Untersuchungsgegenstand

    Pages 75-77

    Haarmann, Moritz Peter

Buy this book

eBook $59.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-11607-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $79.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-11606-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Wirtschaft – Macht – Bürgerbewusstsein
Book Subtitle
Walter Euckens Beitrag zur sozioökonomischen Bildung
Authors
Series Title
Bürgerbewusstsein
Copyright
2015
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-11607-1
DOI
10.1007/978-3-658-11607-1
Softcover ISBN
978-3-658-11606-4
Series ISSN
2626-3343
Edition Number
1
Number of Pages
XIV, 560
Number of Illustrations
1 b/w illustrations
Topics