A word in response to the corona virus crisis: Your print orders will be fulfilled, even in these challenging times. If you don’t want to wait – have a look at our ebook offers and start reading immediately.

Schriftenreihe des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

Am Puls der Bundeswehr

Militärsoziologie in Deutschland zwischen Wissenschaft, Politik, Bundeswehr und Gesellschaft

Editors: Dörfler-Dierken, Angelika, Kümmel, Gerhard (Hrsg.)

Free Preview
  • Aktuelle sozialwissenschaftliche Beiträge
  • Zukunftsorientierte Bestandsaufnahme der militärsoziologischen Forschung
  • Militärsoziologische Studien zum Verhältnis von Politik, Gesellschaft und Streitkräften
see more benefits

Buy this book

eBook $54.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-11494-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-11493-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Der vorliegende Band bietet eine zukunftsorientierte Bestandsaufnahme der militärsoziologischen Forschung und beleuchtet das Verhältnis von Politik, Gesellschaft und Streitkräften. Thematisiert werden die militärische Organisationskultur und die Führungsphilosophie der Bundeswehr, die Veränderung des militärischen Aufgabenprofils sowie die Formierung des soldatischen Selbstverständnisses durch Auslandseinsätze, aber auch die Integration von Frauen, die Attraktivität der Streitkräfte und deren ökonomische Modernisierung. Auch die Schwierigkeiten der Rezeption militärsoziologischer Befunde in der Bundeswehr werden in den Blick genommen. Beobachtungen zur Wahrnehmung militärsoziologischer Forschung aus der Sicht von Verantwortungsträgern in Politik und den Streitkräften runden den Band ab.

About the authors

Prof. Dr. Angelika Dörfler-Dierken ist seit 1998 als evangelische Theologin und Sozialwissenschaftlerin in verschiedenen Bereichen der Bundeswehr tätig, derzeit Leiterin des Forschungsprojekts „Innere Führung, Ethik, Militärseelsorge“ am ZMSBw.

Dr. Gerhard Kümmel ist seit 1997 als Sozialwissenschaftler bei der Bundeswehr tätig, derzeit Leiter der Forschungsprojekte „Frauen in den Streitkräften“ und „Soldatenfamilien“ am ZMSBw.

Table of contents (21 chapters)

Table of contents (21 chapters)
  • Einleitung

    Pages 11-17

    Dörfler-Dierken, Prof. Dr. Angelika (et al.)

  • Von wissenschaftlicher Politikberatung zur militärischen Dienststelle. Eine Kurzgeschichte des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Bundeswehr (SOWI)

    Pages 21-33

    Zoll, Prof. Dr. Ralf

  • Das SOWI im Lichte der Akten

    Pages 35-50

    Heinemann, Prof. Dr. Winfried

  • Die Bedeutung sozialwissenschaftlicher Forschung für die interkulturelle Kompetenz von Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr

    Pages 51-55

    Schneiderhan, Prof. Dr. Wolfgang

  • True love? Neue Herausforderungen für die Militärsoziologie nach der Wende

    Pages 57-66

    Thießen, Jörn

Buy this book

eBook $54.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-11494-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-11493-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Am Puls der Bundeswehr
Book Subtitle
Militärsoziologie in Deutschland zwischen Wissenschaft, Politik, Bundeswehr und Gesellschaft
Editors
  • Angelika Dörfler-Dierken
  • Gerhard Kümmel
Series Title
Schriftenreihe des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr
Series Volume
16
Copyright
2016
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-11494-7
DOI
10.1007/978-3-658-11494-7
Softcover ISBN
978-3-658-11493-0
Series ISSN
2625-1345
Edition Number
1
Number of Pages
X, 346
Number of Illustrations
4 illustrations in colour
Topics